Informationen & Services für Incoming-Studenten

EU-Bürger

Wenn Sie über einen Pass der Europäischen Union verfügen, sind Sie Unionsbürger und müssen deshalb kein Visum beantragen, um in Deutschland studieren zu dürfen. Sie müssen nach Ihrer Einreise einen Aufenthaltstitel beantragen.

Bevorzugte Länder

Wenn Sie über einen Pass eines sogenannten "bevorzugten Landes" verfügen, können Sie zunächst mit Hilfe eines Touristenvisums nach Deutschland einreisen. Nach Ihrer Ankunft müssen Sie dennoch ein Studentenvisum beantragen.

Bevorzugte Länder sind: Australien, Kanada, Israel, Japan, Neuseeland, die Repulbik Korea und die Vereinigten Staaten von Amerika.

Alle anderen Länder

Wenn Sie über einen Pass eines Staates verfügen, für den die o.g. Regelungen nicht gelten, müssen Sie ein Studentenvisum bei der Deutschen Botschaft in Ihrem Heimatland beantragen. Bitte informieren Sie sich immer genau über die jeweiligen Visabestimmungen für Ihr Herkunftsland.

Mehr zum Studienvisum

MBS Appartment Exchange & Housing Guide

MBS Housing Guide: Sobald Sie zum Studium zugelassen wurden, werden Sie mit einem Leitfaden ausgestattet, der umfangreiche Hinweise zu Wohnanlagen und Wohnungsvermittlungsagenturen sowie allgemeine Informationen und Links rund ums Wohnen in München enthält.

Apartment Exchange Group auf Facebook: Dieser Service kann Ihnen helfen, eine passende Wohngemeinschaft innerhalb des MBS Netzwerks zu finden. Gleichzeitig erhalten Sie die Gelegenheit, Ihre Kommilitonen kennenzulernen und mit den neuesten Informationen zum Wohnungsmarkt in und um München versorgt zu werden.

Mietpreise

Die Mieten in München sind generell hoch. Deshalb teilen sich viele Studenten eine Wohnung, um Kosten zu sparen. Mietwohnungen sind häufig unmöbliert. Untenstehend finden Sie einige Beispiele zu Mietmöglichkeiten:

  • Zimmer in einer Wohngemeinschaft: 600 € bis 800 €

  • Studio (Einraumwohnung mit Küche und eigenem Badezimmer): 900 € bis 1.000 €

  • Apartments: 1.000 € bis 1.300 € (1 Schlafzimmer) bzw. 1.400 € bis 1.800 € (2 Schlafzimmer)

Zu den o.g. Mietpreisen müssen in der Regel noch Nebenkosten (Strom, Heizung, Internet, GEZ etc.) einkalkuliert werden.

Lebenshaltungskosten

Die Lebenshaltungskosten in München liegen schätzungsweise zwischen 1.450 € und 1.750 € pro Monat. Ihr verfügbares Budget hängt dabei nicht zuletzt von Ihrem Freizeitverhalten ab (z.B. Reisen, auswärts essen, Oper, Konzerte, Nutzung von Sporteinrichtungen, Museumsbesuche, Clubbesuche etc.).

Untenstehend finden Sie zwei Beispiele für das monatliche Budget eines Austauschstudenten:

Kategorie

Beispiel 1

Beispiel 2

Miete

€700

€900

Elektrizität, Heizung, Wlan

€150

€250

Lebensmittel

€320

€320

Öffentlicher Nahverkehr

€40

€40

Krankenversicherung

€80

€80

Telefon

€50

€50

Verschiedenes (inkl. Bücher)

€110

€110


Total

€1.450

€1.750

* Beispiel 1 bezieht sich auf ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft, das Sie u.a. auf www.wg-gesucht.de finden können).

**Beispiel 2 spiegelt die typische Miete für ein Studio (Einraumwohnung) in München wider.

EU-Bürger

Wenn Sie Bürger eines EU-Landes sind oder aus Bosnien und Herzegowina, Kroation, Island, Israel, Liechtenstein, Mazedonien, Montenegro, Serbien, der Schweiz, Tunesien oder der Türkei stammen, können Sie von der Krankenversicherung in Deutschland befreit werden, sofern Sie den Abschluss einer Krankenversicherung in Ihrem Heimatland belegen können. In diesem Fall erhalten Sie vor Ihrer Ankunft in München eine Europäische Gesundheitskarte (EHIC) von der zuständigen Gesundheitsbehörde in Ihrem Herkunftsland.

Nicht-EU-Bürger

Die MBS akzeptiert ausschließlich Krankversicherungen von ausgewiesenen Versicherungsanbietern. Die von den jeweiligen Versicherern geforderten Kosten liegen zwischen 60 € und 90 € im Monat.

Mehr zur Krankenversicherung

Orientation Days für Incoming-Studenten

Die Orientierungstage finden Ende August bzw. Mitte Januar statt und decken diverse Themen ab, z.B. Telefon/Internet, Nahverkehr, Krankenversicherung oder die Registrierung bei der Ausländerbehörde. Des Weiteren erhalten Sie Ihren Studentenausweis und ein Willkommenspaket.

Das International Buddy Program

Das International Buddy Program ist eine Initiative, die internationalen Austauschstudenten die Möglichkeit bietet, erfahrene MBS Studenten ("Buddies") kennenzulernen und während der ersten Monate an der MBS von deren Unterstützung  zu profitieren.

Weitere Informationen zum Buddy Program

 Kontakt


Manager Undergraduate Exchange Program
Incoming Exchange & Study Abroad Coordinator

Daniela Ludwig, B.A.

+49 (0)89 547678-224
Daniela.Ludwig(at)munich-business-school.de