• Führungskräftetraining im Mittelstand
  • Termin: 22.06.- 29.09.2023
  • München
  • Sprache: Deutsch
10% Frühbucherrabatt sichern!

Bis zum 28. Februar 2023 erhalten Sie 10 Prozent Rabatt auf Ihre Buchung des Lehrgangs „Best of Mittelstand“.

Jetzt buchen!
Sichern Sie sich Ihre Teilnahme 00T 00h 00m 00s

Lehrgang „Best of Mittelstand“ – Bringen Sie Ihr Familienunternehmen nach vorne

Der Mittelstand ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft! Nicht nur als Arbeitgeber, Steuerzahler, sondern gerade auch bei Innovationen und der langfristigen Wettbewerbsfähigkeit bilden die oft familiengeführten, mittelständischen Unternehmen das Herzstück unserer Wirtschaft. Egal in welcher Branche, ob Konsum- oder Industriegüter, Dienstleistungen und Handwerk, Handel, Medien, Immobilien oder in der Finanzwirtschaft, es sind besonders die überschaubaren Unternehmensgrößen sowie die klaren und vor allem konsequenten Entscheidungsstrukturen, die gerade in Zeiten des digitalen Wandels und vieler externer Umweltfaktoren (wie Lieferengpässe, Regulatorik, Energiepreisschock) zu Wettbewerbsvorteilen führen. Unser Weiterbildungsprogramm qualifiziert Sie daher bei den zentralen Fragen der Führung mittelständischer Firmen. Dem nachhaltigen Erfolg Ihres Unternehmens steht nichts mehr im Wege.

Gründe für das „Best of Mittelstand“ Programm:

Sie erhalten ein offizielles Hochschulzertifikat der Munich Business School mit 15 ECTS Credits.

Sie erfahren, wie Sie die besten Tools und Methoden aus Wissenschaft und Praxis auf Ihr Unternehmen anwenden.

Key Facts
Best of Mittelstand

Termin
22. Juni - 29. September 2023
Veranstaltungsort
München
Gebühren
9.500 Euro zzgl. MwSt.
Sprache
Deutsch
Format
Lehrgang berufsbegleitend
Zielgruppe
Unternehmer, Gesellschafter, Beiräte bzw. Aufsichtsräte, etablierte oder angehende Führungskräfte

Kursziele und -inhalte

Dabei gliedert sich das Programm der Munich Business School in fünf Module: Strategie und Kultur, Kunden und Markt, Finanzen, Menschen und Operation. Diese Module stehen zwar jeweils für eigene, zentrale Themen der Führung mittelständischer Unternehmen, doch haben sie auch eine enorme Schnittmenge. Gerade in der unternehmerischen Steuerung dieser Schnittmenge zwischen Strategie, Markt, Finanzen, Menschen und Operations liegt ein besonderer Charme des Mittelstands.

Sie diskutieren Schritt für Schritt die Erfolgsfaktoren mittelständischer Unternehmen. Dies beinhaltet sowohl strategische und operative Maßnahmen, Mess- und Steuerungsgrößen (KPIs) als auch organisatorische Anpassungen zur Sicherung langfristiger Wettbewerbsvorteile.

Best of Mittelstand

Übersicht Lerninhalte

01
Modul 1

Strategie und Kultur

Lernen Sie die Erfolgsfaktoren des Mittelstands kennen.

22.06.2023
23.06.2023

02
Modul 2

Markt

Erschließen Sie neue Märkte und entwickeln Sie Ihr Geschäftsmodell weiter.

13.07.2023
14.07.2023

03
Modul 3

Operations

Moderne und erfolgversprechende Wertschöpfung Gestalten Sie die Wertschöpfungskette und die Geschäftsprozesse agil und digital.

18.07.2023
19.07.2023

04
Modul 4

People

Der Erfolgsfaktor Nummer Eins sind motivierte Mitarbeiter und Partner.

02.09.2023
03.09.2023

05
Modul 5

Finanzen

Balance halten zwischen kennzahlenorientierter Steuerung des Unternehmens und Unternehmertum.

11.09.2023
12.09.2023

06
Modul 6

Use Case

Definieren und diskutieren Sie einen Anwendungsfall für Ihr Unternehmen

28.09.2023
29.09.2023

Kursmodule im Detail

Modul 1: Strategie und Kultur / Ordnungselemente (2 Tage)

Inhalt & Lernziel:

  • Erfolgsfaktoren des Mittelstands (Kampf den roten Ozeanen und Preiskämpfen)
  • Wettbewerbsfähigkeit, Innovationen und Disruptionen (der Mittelstand als Innovator, Pionier und Marktgestalter) 
  • Geschäftsmodelle im digitalen Wandel (die eigene Rolle im Rahmen von Netzwerk-, Service-, Daten-, Plattform-, Token-Ökonomie u.v.a.)
  • der besondere Charme mittelständischer Unternehmenskultur (Balance zwischen Stabilität und Agilität)
  • Verantwortung im Rahmen von Environmental, Social and Governance (ESG)

Termine:

Donnerstag, 22.06.2023, 9 - 17 Uhr
Freitag, 23.06.2023, 9 - 17 Uhr

Trainer*in:

  • Marcus Disselkamp

Modul 2: Markt (2 Tage)

Inhalt & Lernziel:

  • Wie sich Märkte ständig verändern und neue Chancen bieten (Konstant ist nur der Wandel)
  • Mehrwerte finden, die Kunden wirklich honorieren (Customer Centricity)
  • auch Mittelständler können attraktive neue Märkte besetzen (Blue Oceans)
  • Rolle des Marketings und Vertriebs (mit Business Development und Produkt Management)
  • Märkte werden nicht nur von Kunden gestaltet (Stakeholder Management)
  • Umgang mit (disruptiven) Markttrends (wie neuen Kunden- aber auch Mitarbeiterbedürfnissen, Versorgungsengpässen, Pandemien, Regulatorik, Globalisierung vs. Lokalisierung, technischen Entwicklungssprüngen)

Termine:

Donnerstag, 13.07.2023, 9 - 17 Uhr
Freitag, 14.07.2023, 9 - 17 Uhr

Trainer*in:

  • Marcus Disselkamp

Modul 3: Operations (2 Tage)

Inhalt & Lernziel:

  • Supply Chain – Liefer- und Logistikketten im 21. Jahrhundert
  • Moderne Wertschöpfung dank Automatisierung, Industrie 4.0 und moderne Fertigungsverfahren
  • Paradigmenwechsel in der Produktion, wie Dezentralisierung, Dematerialisierung und Disaggregation
  • Prozessoptimierung vorhandener Prozesse, aber auch der bewusste Bruch etablierter Strukturen dank disruptiver Prozesse (Business Process Reengineering)
  • Die Rolle des strategischen sowie operativen Einkaufs – nicht nur in Zeiten von Allokationsproblemen

Termine:

Dienstag, 18.07.2023, 9 - 17 Uhr
Mittwoch, 19.07.2023, 9 - 17 Uhr

Trainer*in:

  • Ralf Anderhofstadt (Daimler Truck)
Modul 4: People (2 Tage)

Inhalt & Lernziel:

  • Wege zur Lösung des Fachkräftemangels (Employer Branding)
  • Förderung des eigenen Nachwuchses über alle Funktionen und Ebenen
  • Aufbau und Etablierung einer marktfähigen Innovationskultur
  • Rolle der Führungskraft bzw. Unternehmers

Termine:

Samstag, 02.09.2023, 9 - 17 Uhr
Sonntag, 03.09.2023, 9 - 17 Uhr

Trainer*in:

  • Johannes Ritz

 

Modul 5: Finanzen (2 Tage)

Inhalt & Lernziel:

  • Woran erkennt man „erfolgreiche“ Mittelständler (Kenngrößen auf Unternehmens- aber auch Abteilungs-/Team-Ebenen)
  • Passende Ziele und Kennzahlen für den Mittelstand finden und überwachen (von Planung zur Umsetzung)
  • Maßnahmen zur Steigerung der Rentabilität und Liquidität (vom Shareholder Value bis zum Kampf gegen Insolvenzen)
  • Spagat zwischen Controlling und Unternehmertum (Führung mit Freiheiten)
  • Finanzierung von Investitionen bzw. Wachstum (von Bootstrapping bis Blitzscaling)
  • Risikomanagement und Governance 

Termine:

Montag, 11.09.2023, 9 - 17 Uhr
Dienstag, 12.09.2023, 9 - 17 Uhr

Trainer*in:

  • Marcus Disselkamp
Modul 6: Use Case (2 Tage)

Inhalt & Lernziel:

  • Definieren Sie einen Anwendungsfall für Ihr Unternehmen
  • Entwickeln Sie ein Umsetzungskonzept
  • Diskutieren Sie Ihr Konzept in der Ausbildungsgruppe oder exklusiv mit den MBS-Experten

Termine:

Donnerstag, 28.09.2023, 9 - 17 Uhr
Freitag, 29.09.2023, 9 - 17 Uhr

Trainer*in:

  • Marcus Disselkamp
  • Thomas Röhm

Ihr Trainer im Kurs

 

„Der (familiengeführte) Mittelstand ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Hier entstehen die wichtigsten Innovationen, aber auch Arbeitsplätze für die Zukunft.“

Dr. Marcus Disselkamp, akademischer Leiter „Best of Mittelstand“ Programm

Vita: Dr. Marcus Disselkamp

Dr. Marcus Disselkamp begleitet Strategie- und Innovationsprojekte seiner Kunden methodisch und inhaltlich auf dem neuesten Stand. Er ist ein Experte, wenn es um Digitalisierung und neue Geschäftsmodelle geht - getreu seinem Motto "Geschäftsmodelle ändern die Welt". Mit seinem Business Coaching unterstützt er die nachhaltige strategische Ausrichtung zu einer modernen Wettbewerbsfähigkeit. Parallel zu einer schon über 20-jährigen Tätigkeit in der Managementberatung übernahm er immer wieder Organfunktionen als Geschäftsführer, Beirat oder Aufsichtsrat und ist damit auf Augenhöhe auf allen Management- und Gesellschafterebenen. Dr. Marcus Disselkamp unterrichtet an nationalen und internationalen Hochschulen und Business Schools zum Thema Strategisches Management, Wachstums- und Innovationsmanagement und Digitale Transformation, ist Fachautor zum Themenkomplex "Wettbewerbsfähigkeit durch Innovationen" und Juror des Großen Preises des Mittelstands.

Weitere Trainer im Kurs

Johannes Ritz

Johannes Ritz absolvierte seinen Dual Degree MASTER International Business an der MBS und der Florida International University. Er ist als Direktor für Lateinamerika bei der Courage Partners Group tätig und führt die Executive-Education-Module des Courage Center of Global Family Firms durch. Zuvor engagierte er sich in diversen Consultingprojekten in verschiedenen Branchen in Europa und Lateinamerika und arbeitete als Marketing Director an der privaten Hochschule Universidad Internacional del Ecuador.

 

Zielgruppe und Teilnehmer*innen

Das Programm „Best of Mittelstand“ richtet sich an die Führungskräfte, Gesellschafter und Beiräte von mittelständischen Unternehmen, die ihre Firma sicher und erfolgreich in die Zukunft führen wollen.

  • Unternehmer
  • Geschäftsführer und C-Level Führungskräfte (CxO)
  • Gesellschafter
  • Beiräte, Verwaltungs- bzw. Aufsichtsräte
  • Leitendes Management und Führungskräfte

Anzahl: 8 bis maximal 12 Teilnehmer*innen

Möchten Sie mehr erfahren?

Studienberater MBS: Verena Salcher
Executive Education Manager Verena Salcher +49 89 547678 229 ExecutiveDevelopment@munich-business-school.de
Wie können wir Ihnen helfen? Nächste Schritte Kontakt aufnehmen Zum Newsletter anmelden
PAGE-TITLE: Best of Mittelstand