Leading in the Digital Age

Verstehen Sie, was wirksame und verantwortungsvolle Führung im digitalen Zeitalter bedeutet, und entwickeln Sie Ihre persönliche Führungs-Toolbox.

!!! CORONA-STIPENDIUM !!!

Aufgrund der aktuellen Situation vergibt die Munich Business School Corona-Stipendien an junge Fach- und Führungskräfte mit hohem Potenzial, die aufgrund der COVID-19-Pandemie in finanzielle Engpässe geraten sind, aber dennoch in ihre Weiterbildung investieren möchten. Auch Unternehmen, die ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Zeit der Krise weiter entwickeln möchten, können von dem Stipendium profitieren. Erläutern Sie uns in einem maximal einseitigem Motivationsschreiben, warum Sie ein Stipendium erhalten sollten, senden Sie es an unten angegeben E-Mailadresse und sichern Sie sich einen Rabatt von 30% auf den Modul- bzw. Lehrgangspreis.

Key Facts
Leading in the Digital Age

Termin
21. Mai. 2021, 9 bis 17 Uhr – Englisch
Gebühren
790 Euro zzgl. Mwst.
Sprache
Deutsch und Englisch

Kursinhalte

  • Erkenntnisse aus der Forschung: Wirksame und verantwortungsvolle Führung im digitalen Zeitalter? Was wissen wir und wie können wir das Wissen nutzen?
  • Erarbeiten Sie selbständig eine "Leadership Challenge"
  • Entwickeln Sie Ihre persönliche Führungs-Toolbox

 

Zielgruppe und Teilnehmer

Jeder, der eine neue Führungsrolle innehat oder evidenzbasierte Führungsinstrumente in sein Repertoire aufnehmen möchte.

Ihre Dozentin

Prof. Dr. Ellen Schmid

Professorin für Responsible Leadership

Ellen Schmid ist Professorin für Responsible Leadership an der Munich Business School. Als promovierte Psychologin lehrt und forscht sie zum Thema verantwortungsvolle Führung in der digitalen Welt, immer an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis. Nach dem Studium der Psychologie war sie als HR Business Partner im europäischen Forschungszentrum von General Electric, bevor sie 2011 an die TU München wechselte. Dort hat sie zum Thema Führung geforscht und Schwerpunktmäßig im Bereich der Executive Education gelehrt. Zuletzt hat sie das Center for Digital Leadership Development an der TU München aufgebaut und geleitet. Neben ihrer Tätigkeit in Forschung und Lehre ist sie als Beraterin für verschiedene Unternehmen tätig.

Möchten Sie mehr erfahren?

Studienberater MBS: Julia Brotzki
Wie können wir Ihnen helfen? Nächste Schritte Kontakt aufnehmen Zum Newsletter anmelden