WomenatMBS - Studium München

Women in Leadership
@MBS

Women in Leadership@MBS

“The reason I made women’s issues central to American foreign policy, was not because I was a feminist, but because we know that societies are more stable if women are politically and economically empowered.” Madeleine Albright

Das Ziel der Initiative „Women in Leadership@MBS“ ist es, (zukünftige) weibliche Führungskräfte an der Munich Business School in einem starken Netzwerk von Studierenden, Dozenten, Fachkräften, Alumni sowie Unternehmen und Organisationen zusammenzubringen und zu unterstützen. Mit diesem Ziel bauen wir eine starke und authentische Gemeinschaft auf, die sich für eine gleichberechtigte und geschlechtergerechte Geschäftswelt engagiert und sich leidenschaftlich für die Schaffung einer diversen und offenen Mitarbeiterkultur einsetzt.

Die Initiative

Vernetzen und unterstützen

Die Initiative bildet ein Netzwerk,

  • das offen für authentischen Austausch, Inspiration und Ratschläge ist, damit MBS-Frauen gegenseitig voneinander lernen und voneinander profitieren können
  • das MBS Future Female Leaders mit inspirierenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Hochschule und Gesellschaft verbindet
  • das jede durch ihre persönlichen Karriereschritte begleitet und weiterbringt
Entwickeln und wachsen

Die Initiative bietet Veranstaltungen an, die

  • MBS Future Female Leaders ermöglichen, ihre persönlichen Stärken und Potenziale zu reflektieren, auszubauen und zu entfalten
  • Raum bieten, Führungskompetenzen und Karrierechancen weiterzuentwickeln
  • Instrumenten und Maßnahmen aufzeigen, wie man durch berufliche und soziale Aktivitäten erfolgreich sein kann
  • durch inspirierende Vorträge beispielhafter Female Leader verschiedene Entwicklungsmöglichkeiten aufzeigen
Streben nach Veränderung

Die MBS ist davon überzeugt, dass unsere MBS Future Female Leaders Denkanstöße entwickeln und Aktivitäten umsetzen, die

  • den Gender Status Quo hinterfragen
  • Lösungen für die Diversity-Herausforderungen der Zukunft bewirken
  • eine gleichberechtigtere und geschlechtergerechtere Geschäftswelt realisieren
  • zu zukünftigen „Female Thought Leaders“ werden.

Aktivitäten

Networking Events

Workshops

Female Breakfasts

Panel Discussions

Female MBS Scholarships

Stimmen zur MBS-Initiative Women in Leadership

Anna Kopp
Anna Kopp

CSE Director Germany, Microsoft. Meine Ratschläge für alle in der MBS Women in Leadership Initiative: Sei nett zu Deinen Mitmenschen, egal welche Position diese Personen innehaben.

Jeder Mensch arbeitet lieber mit netten und freundlichen Menschen zusammen. Vernetze Dich mit vielen unterschiedlichen Menschen und zeige Eigeninitiative. Zeige Leidenschaft. Wenn Dir etwas wirklich wichtig ist, bleibe hartnäckig, es wird sich auszahlen. Und: Ich komme wieder; ich mag den internationalen Spirit hier an der Munich Business School.

Katarzyna Seidl
Katarzyna Seidl

Revenue Acceleration Lead - Large Publisher Solutions, DACH,  #IamRemarkable Site Lead, ex Diversity Ambassador. Es ist entscheidend, dass auch Frauen Ihre Leistungen selbstbewusst nach außen tragen.

Am Arbeitsplatz und darüber hinaus. Dies sich immer wieder bewusst zu machen und zu üben ist sowohl bei unseren Google „Iamremarkable“ Workshops als auch bei den MBS Women in Leadership ein wichtiger Punkt, weshalb ich die Studentinnen der MBS hier gerne unterstütze.

Vanessa Brandl
Vanessa Brandl

Studierende Bachelor International Business. Über Netzwerkveranstaltungen und Vorträge im Rahmen von "Women in Leadership" habe ich nicht nur interessante weibliche Persönlichkeiten und Role Models kennengelernt.

Ich habe auch viel über mein eigenes Verhalten als Frau und meine zukünftige Rolle als weibliche Führungskraft gelernt.

Tebogo Refentse Mazibuko
Tebogo Refentse Mazibuko

Studierende MBA General Management. Als MBA-Studentin ist es mir besonders wichtig, mich mit anderen über Themen zu Frauen in Führungspositionen auszutauschen.

So kann ich andere Perspektiven kennenlernen, die ich in mein Berufsleben einbringen kann. Dafür ist die MBS Women in Leadership Initiative eine wunderbare Gelegenheit.

Prof. Dr. Stefan Baldi
Prof. Dr. Stefan Baldi

Dean of Munich Business School. Die MBS Women in Leadership Aktivitäten zeigen deutlich, dass Diversity an der Munich Business School ein besonders wichtiges Thema ist.

Es spiegelt unsere Werte ‚innovativ‘ und ‚verantwortungsvoll‘ in besonderer Weise wider und unterstreicht, dass wir in unserer Ausbildung einen holistischen Ansatz verfolgen.

Nina Albert
Nina Albert

Partner bei PINOVA Capital, MBS Alumna. Diverse Teams machen einen echten Unterschied.

Sie sind nachweislich innovativer und erfolgreicher. Deshalb unterstütze ich als MBS Almuna gerne alle MBS Aktivitäten, damit wir alle dem Ziel von mehr Diversität und mehr Frauen in Führungspositionen näherkommen.

Hubert Barth
Hubert Barth

Vorsitzender der Geschäftsführung von EY Deutschland. Bei EY haben wir Diversity ganz oben auf die Agenda gesetzt.

Diversity nicht nur im Hinblick auf Menschen verschiedener Nationen, sondern auch hinsichtlich der Geschlechter. Wir arbeiten täglich daran, damit Diversity gelingt – und sind davon überzeugt, dass auch die MBS Initiative ‚Women in Leadership‘ maßgeblich zu mehr Diversity beiträgt.

Partner

Termine

Women in Leadership@MBS
is initiated by:

Prof. Dr. Patricia Kraft

Vice Dean Learning & Teaching

News

Möchten Sie mehr erfahren?

Studienberater MBS: Prof. Dr. Patricia Kraft
Vice Dean Learning & Teaching, Academic Director Bachelor Program International Business Prof. Dr. Patricia Kraft +49(0)89 547678-0 women@munich-business-school.de
Wie können wir Ihnen helfen? Nächste Schritte Werde Teil der Initiative