Master
International Business

Master International Business (M.A.)

Die Welt ist Ihr Zuhause und Sie möchten international Karriere machen? Mit einem Masterabschluss in International Business der Munich Business School schaffen Sie dafür eine optimale Basis. Während des Studiums vertiefen Sie Ihre wirtschaftswissenschaftlichen Grundkenntnisse, schärfen mit vielfältigen Studienschwerpunkten und praxisbezogenen Inhalten Ihr Profil und machen sich durch die internationale Ausrichtung des Programms fit für Fach- und Führungsaufgaben in der internationalen Wirtschaft.

Key Facts
Master International Business

Programmstart
September
Studiensprache
Deutsch/Englisch oder Englisch
Dauer Single Degree
18 Monate
Dauer Dual Degree
24 Monate
Format
Vollzeitstudium
Studiengebühren
24.000 Euro
Stipendienprogramme
10% bis 50% Ermäßigung auf Semester 1 und 2
Abschluss
Master of Arts (M.A.)

IHR Master International Business an der MBS

Business Project: Gemeinsam mit Ihren Kommiliton*innen führen Sie ein Projekt im Auftrag eines reellen Unternehmens durch und wenden dabei Ihre erworbenen Kenntnisse in der Praxis an.

International Focus: Sie wählen einen internationalen Fokus pro Semester und erforschen dabei unterschiedliche Märkte und Methoden sowie spezielle Wirtschaftsräume, deren Entwicklung die globale Wirtschaft beeinflussen.

Unser
Master-Programm in Zahlen

7
Individuelle Studienschwerpunkte

15-30
Studierende pro Gruppe

60
Internationale Partnerhochschulen

1:4
Dozent*in/Student*in

100%
Wirtschaftsstandort München

21-32
Altersrange

57 %
Internationale Studierende

Studieninhalte

Core Modules

In den Core Modules der Masterprogramme werden Ihnen allgemeine betriebswirtschaftliche Kenntnisse vermittelt. In Kursen zum internationalen Management, zur Business-Kommunikation sowie zu verantwortungsvoller Führung und Ihrem frei gewählten internationalen Fokus erhalten Sie ein Verständnis von wirtschaftlichen Zusammenhängen in einer multikulturellen und globalisierten Welt und lernen, gesellschaftliche und kulturelle Aspekte in Ihren zukünftigen unternehmerischen Entscheidungen zu berücksichtigen und richtig zu interpretieren. Die Förderung der kritischen Auseinandersetzung mit verschiedenen Themenbereichen steht dabei genauso im Vordergrund wie das Erlernen von praktischen Methoden und Modellen. 

Um mit Weitblick unternehmerisch agieren zu können, sind die Core Modules interdisziplinär aufgebaut. So arbeiten Sie mit den Studierenden der anderen Masterprogramme an gemeinsamen Projekten und tauschen sich aus, wodurch Sie Ihr Erfahrungsspektrum und Ihre Tool-Box beispielweise um die Herangehensweisen und Sichtweisen in den Bereichen Sports Business, International Marketing oder Innovation and Entrepreneurship erweitern.

Electives

Mit dem Absolvieren der Electives, Ihrer persönlichen Wahlkurse, runden Sie Ihr Profil ab und setzen weitere individuelle Akzente. Sie können aus einem abwechslungsreichen Pool an Veranstaltungen wählen und z.B. Kurse zu den Themen International Business Law, Communication Management oder „Success Factor Happiness“ belegen oder an einem individuellen Forschungsprojekt arbeiten.

Studienverlauf Master International Business

1. Semester

Studiengangsspezifische Module Master International Business

Business Concentrations (2 von 5) (6 ECTS)

  • International Entrepreneurship: Identifying and Generating a Business Idea
  • Corporate Strategy & Innovation: Corporate Strategy, Innovation and Change
  • International Family Firms: Understanding and Managing Family Businesses
  • Luxury Management: Luxury Markets and Strategies
  • Digital Business Management: Digital Business Models

International Marketing: International Service Marketing (3 ECTS)

International Finance: International Finance Management (3 ECTS)

Business Project (3 ECTS)

MBS Core Modules - International Business and Management

International Business and Management (6 ECTS)

  • International Strategic Management
  • Organizational Behavior
  • Conscious Business

Internationaler Fokus (1 von 3) (3 ECTS)

  • Business in Germany
  • Business in Latin America
  • Business in China

Optional: Fremdsprache (3 ECTS)

  • Spanisch
  • Chinesisch
  • Deutsch

MBS Core Modules - Executive Skills

Communication in International Business (6 ECTS)

  • Business Communication
  • Business Ethics
  • Negotiation Skills

MBS Engagement (insgesamt 1 ECTS für Semester 1 und 2)

2. Semester

Studiengangsspezifische Module Master International Business

Business Concentrations (2 von 7) (12 ECTS)

  • International Finance: Corporate Finance and Portfolio Management
  • International Marketing: Integrated Corporate Communication and Relationship Marketing
  • International Entrepreneurship: Establishing a Startup and Testing the Business Idea
  • Corporate Strategy & Innovation: Corporate Entrepreneurship, Global Alliances and Investment in Growth
  • International Family Firms: Building, Protecting and Investing Family Wealth
  • Luxury Management: Luxury Marketing and Luxury Brand Management
  • Digital Business Management: Digital Business Transformation

Electives (2 von 10) (6 ECTS)

  • Success Factor Happiness
  • Applied Game Theory
  • Psychology of Marketing
  • International Business Law
  • Management Consulting
  • Process and Logistics Management
  • Independent Research Project
  • International Economic Relations
  • Consolidated Financial Statements
  • Communication Management

Business Project (3 ECTS)

MBS Core Modules - International Business and Management

Internationaler Fokus (1 von 5) (3 ECTS)

  • Business in Europe
  • Busienss in Latin America
  • Business in China
  • Business in USA und Canada
  • Business in Emerging Economies

Optional: Fremdsprache (3 ECTS)

  • Spanisch
  • Chinesisch
  • Deutsch

MBS Core Modules - Executive Skills

Responsible Leadership in a Global Context (5 ECTS)

  • Responsible Leadership
  • Business and Society
  • Master Thesis Preparation

MBS Engagement (insgesamt 1 ECTS für Semester 1 und 2)

3. Semester

Auslandssemester (15 ECTS)

Studierende im Master International Business sammeln umfassende internationale Erfahrungen, indem sie ein Semester an einer der zahlreichen internationalen Partneruniversitäten der MBS studieren. An ausgewählten Hochschulen können Studierende alternativ auch zwei Semester verbringen und ihr Studium mit einem Dual Degree abschließen. 

Masterarbeit (15 ECTS)

Schwerpunkte

Um einen ausreichenden Praxisbezug während des Studiums zu gewährleisten, werden neben allgemeiner Betriebswirtschaftslehre auch spezifische Schwerpunktkurse angeboten. In den ersten zwei Semestern wählen Sie jeweils zwei von fünf bzw. sieben verschiedenen Schwerpunkten. Auf diese Weise können Sie Ihre individuellen Kompetenzen zusätzlich vertiefen und sich gezielt auf Ihre berufliche Laufbahn vorbereiten.

International Marketing

Inhalt

Als einer der klassischen betrieblichen Funktionsbereiche beschäftigt sich das Marketing mit der Absatzwirtschaft eines Unternehmens. Im Schwerpunkt International Marketing werden anhand von praktischen Problemstellungen aus der Wirtschaft neben den notwendigen Methoden und Instrumenten auch übergreifende und international orientierte Ansätze im Sinne einer marktorientierten Unternehmensführung vermittelt.

Lehrmethoden

  • Interaktive Vorlesungen, Gruppenarbeiten und Case Studies
  • Intensive Diskussionen und Betrachtung der Themen im internationalen Kontext

Mögliche Berufsfelder

  • Produktmanager*in
  • Marketingmanager*in
  • Marketingberater*in
International Finance

Inhalt

In einer zunehmend globalisierten Finanzwelt suchen internationale Unternehmen und Finanzinstitute qualifizierte Mitarbeiter*innen, die in den Bereichen Controlling, Corporate Finance und Asset Management fundiertes Wissen mitbringen. Ziel dieser Fachrichtung ist es daher, Sie mit den Methoden, Werkzeugen und Instrumenten der Finanzwelt des 21. Jahrhunderts vertraut zu machen und Sie optimal auf Fach- und Führungsaufgaben im Finanzbereich vorzubereiten.

Lehrmethoden

  • Interaktive Vorlesungen mit Fokus auf Diskussionen und Übungen
  • Kleingruppenaufgaben, Workshops und Case Studies
  • Fachvorträge aus der Praxis

Mögliche Berufsfelder

  • Financial Analyst
  • Wirtschaftsprüfer*in
  • Finanz- oder Anlageberater*in

Nach einigen Jahren praktischer Tätigkeit können Sie die Berufsexamen zum*zur Steuerberater*in und/oder Wirtschaftsprüfer*in ablegen.

Luxury Management

Inhalt

Die erfolgreiche Vermarktung von Produkten und Dienstleistern im Luxus-Segment setzt das Verständnis für die Spezifika der entsprechenden Märkte und Kund*innen voraus. Historische und soziologische Fragestellungen eröffnen genauso Zugänge zum Themenbereich Luxus wie Betrachtungen aus den Bereichen Philosophie, Ökonomie, Ökologie und Psychologie. In diesem Kurs lernen die Student*innen den Markt, seine Besonderheiten sowie die Unternehmensstrategien und Geschäftsmodelle der Global Player kennen. Das zweite Semester fokussiert Marke und Marketing und trägt dabei neuen Entwicklungen im Bereich Kommunikation (BTL, Social Media, E-Commerce) Rechnung. Das gelernte Wissen wird im Kurs parallel angewandt und auf eine von der Industrie gestellte Aufgabe umgesetzt.

Lehrmethoden

  • Seminarähnliche Vorlesungen, Case Studies und Präsentationen
  • Gastvorträge aus der Praxis
  • Exkursionen

Mögliche Berufsfelder

  • Produktmanager*in Premiumprodukte 
  • Marketingmanager*in
  • Sales Specialist
Global Family Business and Wealth Management

Inhalt

Der Studienschwerpunkt Global Family Business and Wealth Management bildet Sie in den Konzepten, Methoden und Instrumenten aus, die Sie benötigen, um Familienunternehmen erfolgreich zu führen und zu kontrollieren. Besonderes Augenmerk wird auf die internationalen Herausforderungen der Zukunft gelegt, gepaart mit aktuellen Fallstudien und dem Austausch mit Familienunternehmer*innen. Mit dieser Ausbildung und der praxisorientierten Forschung steht dieser Schwerpunkt all denjenigen zur Seite, die selbst in die Unternehmensnachfolge gehen wollen oder als Mitarbeiter*in, Finanzier*in und Berater*in die kommenden Generationen der Wirtschaft prägen werden.

Lehrmethoden

  • Interaktive Vorlesungen, Gruppendiskussionen
  • Case Studies und Workshops
  • Gastvorträge aus der Praxis

Mögliche Berufsfelder

  • Unternehmensnachfolge in Familienunternehmen
  • Manager*in in Familienunternehmen
  • Vermögensverwalter*in
Corporate Strategy & Innovation

Inhalt

Im Rahmen von interaktiven Vorlesungen beschäftigen Sie sich mit den Schlüsselkonzepten von unternehmensinternem Innovations- und Change-Management. Sie bauen Methodenwissen auf, erwerben relevante Soft Skills und erarbeiten Instrumente zur Planung und Beeinflussung von Innovationsprozessen.

Lehrmethoden

  • Interaktive Vorlesungen und Gruppendiskussionen
  • Case Studies und Workshops
  • Gastvorträge aus der Praxis

Mögliche Berufsfelder

  • Projektmanager*in
  • Innovation- und Change-Manager*in
  • Business Development Manager*in
International Entrepreneurship

Inhalt

Im Studienschwerpunkt International Entrepreneurship werden Sie gezielt auf alle Themen rund um die Unternehmensgründung vorbereitet: Von der Idee und der Entwicklung des Geschäftsmodells über die Suche nach Investor*innen und den Pitch bis hin zu Gründung und Leitung eines neuen Unternehmens.

Lehrmethoden

  • Seminarähnliche Vorlesungen und Gruppenarbeit
  • Aktive Prototypenentwicklung, kreative Workshops und Case Studies
  • Coaching der Gründungsteams
  • Präsentationen

Mögliche Berufsfelder

  • Unternehmensgründer*in
  • Manager*in in jungen Unternehmen und Start-ups
  • Unternehmensberater*in
Digital Business Management

Inhalt

Der Studienschwerpunkt Digital Business Management bereitet Sie auf vielfältige Tätigkeiten in der digitalen Wirtschaft vor. Im Laufe des Kurses lernen Sie grundlegende digitale Geschäftsmodelle ebenso kennen wie die Hintergründe aktueller Schlüsseltechnologien. Darüber hinaus beschäftigen sie sich mit der aktiven Gestaltung von digitalen Transformationsprozessen in Unternehmen. So erarbeiten Sie sich die passenden Strategien, Werkzeuge und Soft Skills, um in der internationalen digitalen Wirtschaft erfolgreich zu sein – als Führungskraft in einem Unternehmen oder als Gründer*in.

Lehrmethoden

  • Interaktive Vorlesungen
  • Case Studies
  • Gastvorträge von Expert*innen aus der Unternehmenspraxis
  • Workshops im MBS Connected Vehicle Lab

Mögliche Berufsfelder

  • Digital Operations Manager
  • Change Manager im Bereich Digitale Transformation
  • Prozessmanager*in für IT-Projekte

Business
Projects

Business Projects

In dem zwei Semester andauernden Business Project arbeiten Sie mit Kommiliton*innen an konkreten Projekten im Auftrag eines Unternehmens. Diese Live-Cases sind dabei so vielfältig wie die Unternehmen, die sie stellen: Ein Start-up braucht eine Markteintrittsstrategie für ein neues Zielland, der Hidden Champion aus dem bayerischen Umland Ideen für eine Brand Awareness-Kampagne. Sie wenden Ihr erworbenes betriebswirtschaftliches Wissen in einer kleinen Gruppe anhand dieses Projektes an und vertiefen es. Alle Gruppen erfahren über die gesamte Projektlaufzeit ein Coaching durch eine*n Professor*in der MBS. Nicht selten entstehen aus Business Projects konkrete und direkt vor Ort liegende, erste Job-Möglichkeiten für die jeweiligen Studierendengruppen, denn die Region rund um München gehört zu den wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands - nur einer der vielen Vorteile, wenn Sie BWL in München studieren.

Internationalität

Das Studium an der Munich Business School ist eine internationale Erfahrung, denn bei uns wird Internationalität nicht nur gelehrt, sondern gelebt. Deshalb ist der Auslandsaufenthalt auch integraler Bestandteil unserer Studienprogramme. Die MBS pflegt partnerschaftliche Beziehungen zu über 60 Hochschulen weltweit und baut ihr internationales Netzwerk kontinuierlich aus. Die Kooperationen reichen von klassischen Programmen wie ERASMUS+ und Austauschprogrammen bis hin zu über 20 Dual-Degree-Abkommen mit Partner*innen in Europa, Asien, Australien und den USA.
Internationaler Fokus
Internationaler Fokus

Zwar lassen sich globale Wirtschaftsprinzipien grundsätzlich überall anwenden, jedoch werden internationale Märkte stark von politischen, kulturellen und geschichtlichen Eigenheiten geprägt.

Durch die Wahl eines internationalen Fokus pro Semester widmen Sie sich in Ihrem Masterstudium ausdrücklich der Erforschung unterschiedlicher Märkte und Methoden sowie speziellen Wirtschaftsräumen, deren Entwicklung die globale Wirtschaft beeinflussen. 

Auslandssemester
Auslandssemester

Das dritte Semester verbringen Sie im Ausland an einer unserer zahlreichen internationalen Partneruniversitäten.

Studierende sammeln umfassende internationale Erfahrungen, indem sie ein Semester an einer der zahlreichen internationalen Partneruniversitäten der MBS studieren. An ausgewählten Hochschulen können Student*innen alternativ auch zwei Semester verbringen und ihr Studium mit einem Dual Degree abschließen. 

Internationale Atmosphäre
Internationale Atmosphäre

Rund die Hälfte der MBS-Studierenden kommt aus dem Ausland, wodurch die Lehrveranstaltungen von einem internationalen Flair leben.

Im Austausch mit Ihren internationalen Mitstudierenden erhalten Sie ein umfassendes Verständnis für verschiedene Kulturen und lernen kulturspezifische Herangehensweisen kennen, die Ihren Erfahrungshorizont bereichern. Bei gemeinsamen Aktivitäten außerhalb des Klassenzimmers bauen Sie ihr breites Netzwerk an internationalen Kontakten und Freundschaften weiter aus.

Dual Degree

Bei der Studienvariante Dual Degree erwerben Sie einen weiteren spezialisierten Master einer unserer Partneruniversitäten. Die Kooperation der Munich Business School mit renommierten internationalen Hochschulen eröffnet Ihnen die Möglichkeit, innerhalb von zwei Jahren zwei unterschiedliche Masterabschlüsse zu erwerben. Für einen Doppelabschluss verbringen Sie im Regelfall zunächst zwei Semester an der MBS und dann zwei Semester an der Partnerhochschule, gefolgt von der Master-Arbeit.

Bewerbung

Um sich für das Studienprogramm Master International Business zu qualifizieren, müssen Sie akademische, sprachliche und ggf. auch berufliche Zugangsvoraussetzungen erfüllen. Ihre Bewerbungsunterlagen können Sie zu jedem beliebigen Zeitpunkt einreichen. Da die Anzahl der Studienplätze begrenzt ist, empfehlen wir Ihnen jedoch, sich frühzeitig für Ihren bevorzugten Studienstart zu bewerben.

Zulassungsvoraussetzungen

Akademische Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme am Studienprogramm Master International Business ist ein erfolgreicher Bachelorabschluss (180 ECTS oder mehr). Bewerber*innen mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Studienabschluss können direkt in das Programm einsteigen, Bewerber*innen ohne wirtschaftswissenschaftliches Studium können sich mit einem Pre-Master für das Studium qualifizieren. Gerne prüfen wir auf Anfrage vorab unverbindlich Ihre Unterlagen. Bitte kontaktieren Sie hierzu die MBS Studienberatung.

 

Sprachliche Voraussetzungen (Bilingual Track und English Track)

Englischkenntnisse

Bewerber*innen müssen ihre Englischkenntnisse in Form eines der folgenden Testverfahren nachweisen:

  • TOEFL ibt: min. 85 (min. 22 im schriftlichen Teil und min. 20 in allen anderen Kompetenzbereichen; MBS TOEFL Institution Code: 5772)
  • IELTS: min. Level 6.5 – Academic Module
  • ELS English for Academic Purposes: Advanced Level 112

Der Test kann nur akzeptiert werden, wenn er innerhalb der letzten zwei Jahre absolviert wurde. Sollten Sie nicht in der Lage sein, Ihr Testergebnis zusammen mit Ihren übrigen Bewerbungsunterlagen einzureichen, informieren Sie uns alternativ bitte über Ihr geplantes Testdatum.

Ein Nachweis Ihrer Sprachkenntnisse ist nicht erforderlich, wenn Sie eine oder mehrere der folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Sie haben Ihre Schulausbildung auf Englisch absolviert (z.B. High School Diploma, IB)
  • Sie haben Ihren ersten Hochschulabschluss in englischer Sprache erworben

Deutschkenntnisse

Der Bilingual Track richtet sich an Student*innen, die Deutsch auf muttersprachlichem Niveau sprechen. Bei internationalen Studierenden empfiehlt sich mindestens die Niveaustufe C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER).  

Für den English Track sind keine Deutschkenntnisse erforderlich. 

Bewerbungsprozess

Schritt 1: Bewerbungsunterlagen zusammenstellen

Folgende obligatorischen Unterlagen müssen eingereicht werden, damit Ihre schriftliche Bewerbung berücksichtigt werden kann:

  • Beantwortung von Motivationsfragen (verschiedene Fragen stehen während des Onlinebewerbungsprozesses zur Auswahl)
  • Lebenslauf
  • Aktuelles Bewerbungsbild (in Farbe mit hellem Hintergrund)
  • Kopie des Schulabschlusszeugnisses*
  • Kopie des ersten Hochschulabschlusses (inkl. Leistungsübersicht/Transcripts)*
  • Nachweis ausreichender Sprachkenntnisse in Englisch (TOEFL, IELTS oder ELS)
  • Referenzen (falls vorhanden)
  • Ausgefüllter Bewerbungsbogen
  • bei Interesse an Stipendienprogrammen: Persönliches Anschreiben (1 Seite) 

*Bitte legen Sie das jeweilige Original oder eine beglaubigte Kopie vor, sobald Sie zum Programm zugelassen werden. 

 

Online Bewerbung:
Online Bewerbung Master International Business
Alternativ können Sie sich auch schriftlich bewerben.
Download Bewerbungsbogen

Schritt 2: Zulassung zum Studium

Qualifizierte Bewerber*innen werden zu einem persönlichen Interview vor Ort in München oder online via Microsoft Teams eingeladen (ca. 30 - 45 Minuten). Das Interview kann die Bearbeitung einer Case Study beinhalten.

Sobald Sie zum Studium zugelassen sind, haben Sie die Möglichkeit, die Munich Business School noch besser kennenzulernen – bevor Sie Ihre endgültige Entscheidung für das Studium treffen. Selbstverständlich stehen Ihnen unsere Studienberater*innen für alle Fragen zur Verfügung.

Schritt 3: Studienvertrag

Zusammen mit Ihrer Studienplatzzusage erhalten Sie eine Annahmebestätigung sowie zwei Kopien Ihres Studienvertrages. Um sich Ihren Studienplatz zu sichern, senden Sie bitte eine Kopie innerhalb von zwei Wochen unterschrieben an uns zurück. Die andere Kopie behalten Sie als persönliches Exemplar ein.

Die Annahme zum Studienprogramm erfordert außerdem die Zahlung einer einmaligen Immatrikulationsgebühr von 690 Euro (EU/EFTA) bzw. 1.490 Euro (internationale Studierende) und eine Anzahlung von 1.000 Euro. Letztere wird mit der ersten Zahlungsrate der Studiengebühren verrechnet.

Schritt 4: Studierendenvisum

Wenn Sie Bürger*in eines Nicht-EU-Staates sind, müssen Sie vorab ein sogenanntes Visum zu Studienzwecken beantragen, um Ihr Studium in Deutschland antreten zu können. Um das dazu notwendige Einladungsschreiben von der Munich Business School zu erhalten, senden Sie uns bitte zusammen mit dem unterschriebenen Studienvertrag eine Kopie Ihres Passes zu.

Mehr zum Studierendenvisum

Stipendien

Die Munich Business School bietet attraktive Stipendienprogramme in Höhe von 10 - 50% auf das 1. und 2. Mastersemester an. Bei besonderem Engagement können die Studierenden nach dem 2. Semester weiter gefördert werden. Das Programm richtet sich auch an Pre-Master Studierende.

Die Bewerbung auf eines der Stipendien erfolgt zusammen mit der Bewerbung auf einen Studienplatz. Weitere Informationen dazu finden Sie unter "Stipendien und Studienfinanzierung".

Gebühren

Die Studiengebühren können in drei Semesterraten à 8.000 Euro oder 18 monatlichen Raten gezahlt werden. Die erste Rate ist zu Beginn Ihres Studiums fällig und wird per Banküberweisung oder PayPal gezahlt.
Bücher, Reise- und Unterkunftskosten sind nicht in den Studiengebühren inbegriffen. Die nicht erstattbare Bewerbungsgebühr ist mit der Bewerbung fällig, die Immatrikulationsgebühr fällt mit Unterschrift des Studienvertrages an. Beides wird einmalig per Banküberweisung oder PayPal gezahlt.
Weitere Kosten können für das Auslandssemester entstehen, abhängig davon, für welche Partnerhochschule Sie sich entscheiden und ob Sie einen Dual Degree machen möchten.

Die Munich Business School bietet attraktive Stipendienprogramme an. Weitere Informationen dazu finden Sie hier

Gebühren Master-Programm

Gebühr pro Monat
1.333 Euro
Gebühr pro Semester
8.000 Euro
Gebühr gesamt
24.000 Euro

Weitere Gebühren

Bewerbungsgebühr
60 Euro
Immatrikulationsgebühr (EU/EFTA)
690 Euro
Immatrikulationsgebühr für internationale Studierende
1.490 Euro

Master International Business Absolvent*innen

Was machen unsere Master International Business Absolvent*innen nach ihrem Studium an der MBS? Um diese Frage zu beantworten, führt die MBS in regelmäßigen Abständen die MBS Alumni Survey durch. Unsere Absolvent*innen:
haben innerhalb von 3 Monaten nach ihrem Abschluss eine Anstellung gefunden 69% arbeiten im Ausland 35% arbeiten in Deutschland 65%
Ryan Stodden (Master IB)
Ryan Stodden (Master IB)

Das interkulturelle Umfeld der MBS ist wirklich einzigartig.

Man begegnet nicht nur Student*innen und Dozent*innen aus der ganzen Welt und kann sich dementsprechend ein internationales Netzwerk aufbauen, man hat auch die Möglichkeit, gemeinsam an Projekten zu arbeiten und zusammen Lösungen zu finden.

Anastacia Nosikova (Master IB)
Anastacia Nosikova (Master IB)

Viele Professor*innen und Dozent*innen der MBS arbeiten in namhaften Unternehmen, haben selbst eine Firma oder verfügen über jede Menge praktische Berufserfahrung. 

Das eröffnet den Student*innen natürlich viele Möglichkeiten: zum einen können die Dozent*innen ihr Wissen teilen, was einen viel präziseren Blick auf die Theorie ermöglicht; zum anderen verfügt die MBS über eine Vielzahl von Unternehmenskontakten, die es den Student*innen ermöglichen, Einblicke in Unternehmen zu erhalten.

Ana Mestrovic (Master IB)
Ana Mestrovic (Master IB)

Für mein Master-Studium war ich auf der Suche nach einer Stadt, die exzellente Jobmöglichkeiten bietet.

Nach einiger Recherche kam ich zu dem Ergebnis, dass München und die MBS die perfekte Wahl sind. Während meines Studiums traf ich viele Leute, die Freunde fürs Leben wurden. Für mich persönlich war die Zeit an der MBS eine wunderbare Erfahrung.

Iuliia Tretiak (Master IB)
Iuliia Tretiak (Master IB)

Ich habe mich für die MBS entschieden, da sie eine breite Auswahl an Fächern und die Möglichkeit eines Doppelabschlusses (Dual Degree) anbietet.

Ich konnte hier meine Ausbildung fortsetzen, internationale Erfahrung sammeln und mir ein gutes Netzwerk aufbauen. Darüber hinaus herrscht an der MBS ein ganz besonderer Gemeinschaftsgeist.

Termine

Sonstiges
26April2021
30 Jahre MBS: A Walk Down Memory Lane with Alumni and ProfessorsSchwelgen Sie am…Mehr erfahren
Sonstiges
01Juni2021
30 Jahre MBS: Online-Speaker-Event "Kulturwandel 4.0 für mehr Effizienz und Kundenorientierung"30 Jahre MBS: Erhalten Sie am…Mehr erfahren
Sonstiges
14September2021
30 Jahre MBS: Online-Speaker-Event "Mit digitalen Innovationen für eine nachhaltigere Welt"30 Jahre MBS: Erleben Sie am…Mehr erfahren
Sonstiges
09November2021
30 Jahre MBS: Online-Interview mit Vera Schneevoigt, CDO bei Robert Bosch GmbH30 Jahre MBS: Erleben Sie am…Mehr erfahren

News

Möchten Sie mehr erfahren?

Studienberater MBS: Christoph Schlottmann, M.A.
Studienberatung Master-Programme Christoph Schlottmann, M.A. +49 89 547678 227 +49 178 2304275 master@munich-business-school.de
Wie können wir Ihnen helfen? Nächste Schritte Termin vereinbaren Info anfordern Jetzt bewerben