Event-Detail - Studium München

MBS
Events

MBS Luncheon: Modern Day Activism

MBS Luncheon: Modern Day Activism-1

Am 15. Juli 2020 findet das Online Event "MBS Luncheon: Modern Day Activism in the Context of Stakeholder Management" statt.

Die durch COVID-19 verursachten Marktturbulenzen schaffen eine Fülle von Möglichkeiten für (Aktionärs-)Aktivisten, mit Unternehmen in Kontakt zu treten: Die Bewertungen sind stark gefallen und es zeigen sich deutliche Unterschiede in der Fähigkeit der Unternehmen, mit der Krise fertig zu werden. Darüber hinaus wird die Pandemie zu einer Neubewertung der Schwachstellen von Unternehmen führen und den Aktivisten neue Türen öffnen. Environmental Social Governance (ESG) wird wahrscheinlich zu einer dieser neuen Türen werden, wobei soziale Aspekte ("S") an Bedeutung gewinnen werden. Wie BlackRock-Vorsitzender und CEO Larry Fink in seinem jüngsten Brief an die Aktionäre hervorhob: "Die Welt wird anders sein. Die Psychologie der Anleger wird sich ändern. Das Geschäft wird sich ändern. Der Konsum wird sich ändern."

In diesem Online Event - kurz und prägnant während Ihrer Mittagspause - werden Sie in den modernen Aktivismus als Mechanismus, um Veränderungen in den Unternehmensstrategien von außen voranzutreiben, sei es durch Aktionäre oder Interessengruppen wie NGOs, eingeführt. Sie werden erfahren, wie Aktivisten typischerweise mit Unternehmen zusammenarbeiten und wie Manager sich auf mögliche Angriffe von Aktivisten vorbereiten sollten. Das Seminar ist in die Theorie des Stakeholder-Managements eingebettet und viele spannende Beispiele aus der realen Welt werden mit einbezogen.

Das Online Event findet in englischer Sprache statt.

Dozentin: Dr. Judith Mayer, Senior Consultant bei Kekst CNC, Dozentin für Financial Communications, Social Entrepreneurship and Social Finance

Zeit: 15. Juli 2020, 12-13 Uhr

Hier anmelden

Mittwoch, 15.07.2020
Beginn: 12:00
Ende: 13:00
iCalendar
Termin exportieren