Coronavirus - Studium München


Coronavirus: Aktuelle Informationen für die Mitarbeitenden und Studierenden der MBS sowie Studieninteressierte

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Umgang mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) und der Atemwegserkrankung COVID-19 an unserer Hochschule (Stand: 27.03.2020).

E-Mails regelmäßig abrufen: Mitarbeitende und Studierende wurden und werden über die neuen Entwicklungen und Entscheidungen im Umgang mit COVID-19 an unserer Hochschule auch per E-Mail informiert. Daher bitten wir sie, regelmäßig den Posteingang ihrer persönlichen MBS-E-Mail-Adresse sowie diese Webseite zu prüfen, um informiert zu bleiben.

Vorgehensweise und Verhaltensregeln der Munich Business School

Die MBS hat einen Krisenstab bestehend aus der Hochschulleitung und Vertretern der Professoren-, Studierenden- sowie Mitarbeiterschaft eingerichtet, um auf Situationsveränderungen schnell und zielgerichtet reagieren zu können sowie entsprechende Maßnahmen zur Eindämmung einer Weiterverbreitung von SARS-CoV-2 abzuleiten.

Lehre und Prüfungen

Lehre: Seit dem 16. März 2020 werden die Lehrveranstaltungen online durchgeführt. Die Online-Veranstaltungen werden über die Software Microsoft Teams abgewickelt, die allen Studierenden, Dozentenschaft und Kolleginnen und Kollegen der MBS zur Verfügung steht. Auch unsere Pre-Programme Pre-Bachelor und Pre-Master werden im Sommer 2020 als Onlinekurs angeboten.

Prüfungen: Prüfungen werden in ein für die Online-Umgebung geeignetes Format übertragen bzw. in Ausnahmefällen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Informationen hierzu erhalten die Studierenden direkt von ihren Dozentinnen und Dozenten. Abschlusspräsentationen für Bachelor- und Master-Arbeiten können bis auf Weiteres weiterhin in Präsenz an der MBS durchgeführt werden, sofern alle Beteiligten damit einverstanden sind und die Voraussetzungen für eine Präsenz an der MBS erfüllen (siehe unten). Auf Wunsch von Studierenden können Abschlussarbeiten, die bereits im Zeitraum zwischen dem 16. März und dem 19. April 2020 geplant waren, auch online über Skype oder Microsoft Teams präsentiert werden.

Universitätsbetrieb

Der Forschungs- und Verwaltungsbetrieb wird bis auf Weiteres wie gewohnt fortgeführt. Bitte beachten Sie hierzu unsere neuen Öffnungszeiten bis 19. April 2020: Montag – Freitag, 09:00 – 17:00 Uhr. Die Serviceeinrichtungen der MBS (International Center, Career Center, Alumni Relations Center) sind geöffnet und erreichbar. Beratungs- und Bewerbungsgespräche finden weiterhin statt. Studieninteressierten bietet die MBS auch Beratungsgespräche via Skype an, sollten etwaige Vorbehalte gegenüber einem persönlichen Besuch an der MBS bestehen.

Aufgrund der Schließung von Kindertagesstätten und Schulen arbeiten MBS-Mitarbeitende in den nächsten Wochen vermehrt im Home Office. Erkundigen Sie sich daher vor einem Besuch der MBS, ob die Mitarbeiter persönlich erreichbar sind, und ob ein Treffen persönlich, telefonisch oder virtuell stattfinden kann.
Die Bibliothek und Arbeitsräume im ersten Stock der MBS sowie die MBS Lounge sind geschlossen.

Sonstige Funktionen des Universitätsbetriebs wie Forschung und Verwaltung werden bis auf Weiteres aufrechterhalten. Studieninteressierten bietet die MBS auch Beratungsgespräche via Skype an, sollten etwaige Vorbehalte gegenüber einem persönlichen Besuch an der MBS bestehen.

Veranstaltungen

Der Freistaat Bayern hat bis 19.4.2020 alle Veranstaltungen untersagt. Auf Anraten des bayrischen Gesundheitsministeriums hat die MBS die für den 04. April geplante Zeugnisverleihung sowie Absolventengala auf den Herbst 2020 verschoben (genauer Termin folgt). Weitere Veranstaltungen im Zeitraum bis 19. April wurden entweder abgesagt, verschoben oder in ein Online-Format überführt. Bitte informieren Sie sich selbstständig, ob und in welcher Form Veranstaltungen, für die Sie sich angemeldet haben oder die Sie besuchen möchten, stattfinden. Eine Übersicht über die Veranstaltungen der MBS finden Sie hier: https://www.munich-business-school.de/mbs/hochschule/mbs-events.

Regeln für die Präsenz an der Munich Business School

  • Personen, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet oder einem besonders betroffenen Gebiet aufgehalten haben, dürfen die MBS nicht betreten. Details und Updates finden Sie unter: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html
  • Personen, die nicht vollkommen gesund ist, sollen der MBS ebenfalls fernbleiben. Dies gilt im Sinne der Hochschulgemeinschaft insbesondere auch dann, wenn man einen Corona-Test durchgeführt hat, dessen Ergebnisse noch nicht vorliegen.

Allgemeine Hygieneempfehlungen

Wir bitten alle Studierenden, Dozierenden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der MBS die üblichen Hygienemaßnahmen zum Schutz vor Infektionskrankheiten zu befolgen. Diese schützen auch vor einer Infektion mit dem Coronavirus:

  • Abstand halten und engen Kontakt mit kranken Personen vermeiden
  • Verzicht auf das freundliche Händeschütteln zur Begrüßung und Verabschiedung
  • Häufiges und gründliches Händewaschen mit Seife und/oder Desinfektionsmittel. Ausführliche Informationen zum richtigen Händewaschen sind in allen Toilettenräumen der MBS zu finden.
  • Beachtung der Nies- und Hust-Etikette: Husten und niesen Sie in ihre Armbeuge oder ein Tuch – entsorgen Sie das Tuch direkt im Anschluss und waschen Sie Ihre Hände https://www.cdc.gov/healthywater/hygiene/etiquette/coughing_sneezing.html

Siehe dazu auch die Verweise des Robert Koch-Instituts auf die Hygienetipps der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: www.infektionsschutz.de/hygienetipps

Meldung von Verdachts- bzw. Kontaktfällen

Krankheits- bzw. Verdachtsverfälle sind der Hochschulleitung unverzüglich zu melden. Bei einem bestätigten Fall von COVID-19 ist die Hochschulleitung verpflichtet, Kontakt mit dem zuständigen Staatlichen Gesundheitsamt (http://www.freistaat.bayern/dokumente/behoerdeordner/7555456214 ) aufzunehmen. Das Gesundheitsamt bewertet das gegebene Gesundheitsrisiko und veranlasst die notwendigen Maßnahmen.

Allgemeine Informationen zum Coronavirus

Telefon-Hotlines & weitere Informationen:

  • Corona-Hotline des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL):
    09131/ 6808-5101
  • Corona-Hotline des Münchner Referats für Gesundheit und Umwelt:
    089 233/ 47819 (8:30 bis 15 Uhr)

Weiterführende Informationen

Kontakt aufnehmen

Studienberater MBS: Nathalie von Seyfried
University Management, CFO Nathalie von Seyfried +49 (0)89 547678–0 info@munich-business-school.de