Informationen zum

MBA General Management Vollzeit

Das Programm MBA General Management in Vollzeit ist perfekt auf die Bedürfnisse und Ansprüche zukünftiger internationaler Führungskräfte zugeschnitten, die Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse und Führungskompetenzen ausbauen möchten.

Mehr erfahren

Informationen zum

MBA General Management Teilzeit

Im berufsbegleitenden Programm MBA General Management Teilzeit erlangen Sie ein exzellentes Grundwissen in allgemeiner Unternehmensführung, stärken Ihr berufliches Leistungsvermögen und gewinnen tiefe Einblicke in internationale Märkte und Kulturen.

Mehr erfahren

Wie unterscheiden sich MBA General Management Vollzeit und Teilzeit?

Die Munich Business School bietet den MBA General Management sowohl als Vollzeit- als auch als Teilzeitprogramm an.

Der berufsbegleitende MBA General Management ist ein viersemestriges Programm mit Unterricht im Zweiwochenrhythmus am Freitagnachmittag und am Samstag. Dieses Format erlaubt es Ihnen zu studieren, ohne Ihre berufliche Laufbahn auf Eis legen oder auf ein regelmäßiges Einkommen verzichten zu müssen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihr neu erworbenes Wissen sofort in der Praxis anzuwenden und Ihre täglichen Erfahrungen aus dem Berufsleben mit Ihren Kommilitonen zu diskutieren. Der Vollzeit-MBA ist ein zweisemestriges Studienprogramm mit Unterricht von Montag bis Freitag. 

Egal ob Sie den MBA General Management in Vollzeit oder Teilzeit studieren, in beiden Fällen werden mindestens zwei Jahre Berufserfahrung vorausgesetzt, wobei die Teilnehmer des berufsbegleitenden MBA-Programms in der Regel über mehr als fünf Jahre Berufserfahrung verfügen.

In beiden MBA-Programmen kombinieren Sie zwei von insgesamt vier Wahlpflichtkursen, wobei Sie pro Semester einen Kurs wählen.

Zur Auswahl stehen die folgenden Wahlpflichtkurse: