CDO-Programm: Weiterbildung zum Chief Digital Officer

MBS-CDO

Schon heute beeinflusst die Digitalisierung – eines der großen Schlagworte unserer Zeit –, wie wir leben und arbeiten. Unternehmen eröffnet die Digitalisierung die Chance, bestehende Geschäftsmodelle weiterzuentwickeln und sich für eine erfolgreiche Zukunft zu positionieren. Vor allem die »Big Player« haben die Chancen der Digitalisierung längst erkannt, kleine und mittlere Unternehmen hinken der Entwicklung häufig hinterher. Einer der Gründe: Experten für digitale Transformation sind rar, teuer – und auf dem Arbeitsmarkt schwierig zu bekommen.

Im neuen CDO-Programm der Munich Business School – entwickelt in Zusammenarbeit mit der Innovationswerkstatt, dem Innovationslabor Matchlabn und dem Fachmagazin Next Industry – erwerben die Teilnehmer in 12 Wochen umfassende Digitalisierungskompetenzen, erlernen innovative Managementmethoden und qualifizieren sich zum Chief Digital Officer ihres Unternehmens.

Nach erfolgreichem Abschluss des CDO-Programms sind die Teilnehmer in der Lage, die Chancen der Digitalisierung für ihr Unternehmen zu erkennen und nutzbar zu machen. Darüber hinaus ist eine Educational Journey ins kalifornische Silicon Valley Teil des CDO-Seminars. Dort erleben die Seminarteilnehmer live vor Ort, wie die digitalen Vorreiter arbeiten – und entwickeln darauf aufbauend einen konkreten und individuellen Fahrplan, mit dem sie ihr Unternehmen in die digitale Zukunft führen.

Das CDO-Programm wird geleitet von Dr. Heiko Seif, Professor für Internationales Management an der Munich Business School, und Harald Ostermann, Geschäftsführer der Innovationswerkstatt. Starttermin ist Donnerstag, 12. September 2019. Das Seminar ist aufgeteilt in sechs Module à 2 Tage; die Educational Journey ins Silicon Valley erstreckt sich über 5 Tage.

Die Module finden an den folgenden Terminen/Orten statt:

  • Modul 1: 12./13. September 2019 (Munich Business School/München)
  • Modul 2: 26./27. September 2019 (Innovationswerkstatt/Amberg)
  • Modul 3: 10./11. Oktober 2019 (Munich Business School/München)
  • Modul 4: 24./25. Oktober 2019 (Innovationswerkstatt/Amberg)
  • Modul 5: 14./15. November 2019 (Munich Business School/München)
  • Modul 6: 28./29. November 2019 (Munich Business School/München)

Die Educational Journey ins Silicon Valley findet vom 16. bis zum 20. März 2020 statt.

Seminarinhalte des CDO-Programms – Phase 1

Während des ersten Teils der Weiterbildung zum Chief Digital Officer, der an der Munich Business School in München sowie in der Innovationswerkstatt in Amberg stattfindet, erfahren die Teilnehmer alles Wichtige zu den neuesten Trends und aktuellen Themen rund um die digitale Transformation sowie zur Position und den Aufgaben eines Chief Digital Officer.

Darüber hinaus wird der Status Quo der Digitalisierung in unterschiedlichen Branchen sowie in den Unternehmen der Teilnehmer diskutiert und an der Unternehmenskultur von »Digital Champions« gespiegelt.

So gehen die Seminarteilnehmer Schritt für Schritt den Weg hin zur digitalen Transformation, basierend auf den Erfahrungswerten von digitalen Vorreitern. Das beinhaltet sowohl Mess- und Steuergrößen (KPIs) als auch organisatorische Anpassungen zur Umsetzung der digitalen Agenda.

Abschließend erarbeitet jeder Teilnehmer unter Anleitung ein belastbares und konkretes Konzept, mit dem die Digitalisierung im eigenen Unternehmen anstoßen werden kann.

Seminarinhalte des CDO-Programms – Phase 2

Die zweite Phase des Programms führt die Teilnehmer für drei Tage ins »Herz der Innovationen«, ins kalifornische Silicon Valley. Dort tauschen sie sich beim CDO Shadowing, bei Firmenbesuchen und Exkursionen mit Gründern von Startups und Digitalexperten aus und erleben den »Digital Spirit« live vor Ort.

Aufbauend auf diesen neuen Erfahrungen entwickeln die Teilnehmer konkrete Ideen und Take-aways für ihr Unternehmen.

Während des Aufenthalts in San Francisco und im Silicon Valley werden die angehenden CDOs von Simone Lis betreut, Gründerin und Matchmaker-in-Chief bei Matchlabn. Die Expertin für Corporate Innovation und Startup-Matchmakerin lebt seit 2012 in den USA und verfügt über exklusive Kontakte und Einblicke in die Startup-Szene in Kalifornien und im Silicon Valley.

Kosten für das CDO-Programm

Die Kosten für das CDO-Programm belaufen sich auf:

  • Phase 1: 12.000 € zzgl. MwSt.
  • Phase 2: 12.000 € zzgl. MwSt. (Flug, Flughafentransfer, Unterkunft und Verpflegung sind nicht enthalten)

Beide Phasen können auch einzeln und unabhängig voneinander gebucht werden.

 

Weitere Informationen zum CDO-Programm finden Sie hier. Eine detaillierte Programmübersicht steht hier zum Download bereit.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Julia Brotzki zur Verfügung (E-Mail: Julia.Brotzki@munich-business-school.de; Tel.: 0898 547678 229).