trendence Absolventenbarometer 2019 – WiWi Edition: Munich Business School erneut als eine der internationalsten Hochschulen Deutschlands bestätigt

MBS 2019 trendence Graduate Barometer

Die aktuelle Ausgabe des trendence Absolventenbarometers, eine jährliche Umfrage des unabhängigen Marktforschungs- und Beratungsunternehmens trendence, bestätigt die Munich Business School (MBS) erneut als eine der internationalsten Hochschulen Deutschlands im Bereich Wirtschaftswissenschaften. Unter allen im Ranking vertretenen privaten Fachhochschulen belegt die MBS sogar die Spitzenposition – und kann damit das im letzten Jahr erzielte Ergebnis wiederholen.

Mehr als 16.000 Studierende von 121 deutschen Universitäten und Fachhochschulen nahmen an der diesjährigen Studierendenbefragung teil, darunter 113 Bachelor- und Masterstudenten der MBS. Ihr Feedback wurde anschließend von den unabhängigen Experten von trendence ausgewertet.

Die MBS ist eine Top-Adresse für ein international ausgerichtetes BWL-Studium

Wie schon im 2018er Ranking ist die Munich Business School auch in diesem Jahr wieder die Nummer eins unter den privaten deutschen Fachhochschulen im Bereich Wirtschaftswissenschaften, wenn es um die internationale Ausrichtung der Studiengänge geht. Berücksichtigt man alle 121 deutschen Hochschulen im Ranking – öffentliche wie private Universitäten und Fachhochschulen – erreicht die MBS auch hier einen starken 7. Platz.

Dabei bewerten die MBS Studierenden die internationale Ausrichtung des Studiums mit 3,5 von max. 4 Punkten, die „Austauschprogramme“ mit 3,4 und die „Vorlesungen in einer Fremdsprache“ mit 3,6 Punkten.

MBS Studenten schätzen die Kompetenz ihrer Dozenten und den Praxisbezug der Lerninhalte

Auch in den anderen Kategorien des trendence Graduate Barometer 2019 macht die Munich Business School eine gute Figur. Die Studierenden der MBS betonen vor allem die fundierte Kompetenz ihrer Dozenten, die Praxisnähe der Studieninhalte und die schnelle Hilfe bei Fragen.

Insgesamt bewerten die MBS Studenten ihre Hochschule mit 2,4 (auf einer Skala von 1 bis 7, wobei 1 die beste Note ist). Mehr als vier von fünf Studierenden würden die Munich Business School weiterempfehlen.

„Wir bedanken uns herzlich bei unseren Studenten für ihr Feedback, das sie im trendence Absolventenbarometer gegeben haben“, sagt Professor Dr. Stefan Baldi, Dekan der Munich Business School. „Wir sehen uns in unserem Anspruch bestätigt, unseren Studierenden ausgezeichnete international ausgerichtete Studienprogramme zu bieten. Darüber hinaus gibt uns ihr Feedback wertvolle Einblicke, in welchen Bereiche wir uns noch weiter verbessern müssen.“

Studenten der Munich Business School verkörpern Internationalität und verfügen über hervorragende Praxiserfahrung

Apropos MBS Studierende: Sie verfügen über hervorragende internationale Erfahrung, fast 50% von ihnen haben bereits ein Praktikum im Ausland absolviert (im Vergleich zum deutschlandweiten Durchschnitt von etwas über 16%). Darüber hinaus verbringen alle Bachelor- und Masterstudenten der MBS während ihres Studiums mindestens ein Semester im Ausland – eine Erfahrung, die hierzulande weniger als 30% aller Studenten machen dürfen. Außerdem sprechen über 83% der MBS Studenten nach eigenen Angaben fließend Englisch – ein weiterer Wert, der deutlich über dem Schnitt liegt.

Auch bei der Praxiserfahrung zeichnen sich die MBS Studenten aus: Fast zwei Drittel (64%) von ihnen haben bereits während des Studiums (Bundesdurchschnitt: 51%) mindestens ein Praktikum absolviert.

Quelle: Trendence Institut GmbH