Globales Hochschulranking U-Multirank 2019: Munich Business School erneut beste private Fachhochschule für „Business Studies“ in Deutschland

MBS U-Multirank 2019

MBS ist „Global Top 25 Performing University for Student Mobility”

Das neueste, am 4. Juni veröffentlichte unabhängige globale Hochschulranking U-Multirank bestätigt die Munich Business School (MBS) als beste private Fachhochschule für „Business Studies“ in Deutschland. In den Rankingkategorien „International Orientation“ und „Teaching & Learning (Students‘ Views)“ erzielt die MBS besonders überzeugende Ergebnisse und gehört – zum vierten Mal in Folge – zu den „Global Top 25 Performing Universities in Student Mobility“.

Internationalität ist seit jeher ein herausragendes Merkmal der Munich Business School. Das sagen auch die Experten von U-Multirank: Sie vergeben Bestnoten für die internationale Ausrichtung der Bachelor- und Masterprogramme der MBS und bewerten auch die Angebote für das Auslandsstudium mit gut.

MBS U-Multirank 2019Damit gehört die MBS in der Kategorie „International Orientation“ zu den zehn besten deutschen Hochschulen, die BWL-Programme anbieten, und ist weltweit eine der „Top 25 Performing Universities in Student Mobility“.

„Open Border Universities“ schneiden in den Bereichen Wissenstransfer, Forschungswirkung und Bildungsniveau besser ab

In ihrem eigenen Fazit weisen die U-Multirank-Experten darauf hin, dass nach ihren Erkenntnissen „Open Border“-Hochschulen in den Bereichen Wissenstransfer, Forschungswirkung und Bildungsniveau besser abschneiden als Universitäten, die in geringerem Maße international ausgerichtet sind. Außerdem seien Studierende von „Open Border“-Hochschulen zufriedener in Bezug auf ihre Lernerfahrung.

Die MBS ist Deutschlands führende private Fachhochschule für Betriebswirtschaftslehre

Die hervorragende internationale Ausrichtung der Munich Business School, kombiniert mit den Ergebnissen der anderen Ranking-Kategorien – Teaching and Learning, Research, Knowledge Transfer, and Regional Engagement – machen die MBS unter Berücksichtigung aller Rankingindikatoren zur besten privaten Fachhochschule für Betriebswirtschaftslehre in Deutschland. Damit behauptet die MBS ihre bereits 2017 und 2018 im Ranking erreichte Spitzenposition.

MBS Studierende schätzen die Qualität der Lehre an ihrer Hochschule

Neben der hervorragenden internationalen Ausrichtung ist es die Ranking-Kategorie „Teaching & Learning“, in der sich die MBS am meisten überzeugt. Hier wurden aktuelle MBS Studenten zu folgenden Faktoren befragt: Lernerfahrung, Kursqualität, Programmorganisation, Kontakt zu den Dozenten, Berufs- und Praxisorientierung, Bibliotheken, IT-Versorgung und Räumlichkeiten. Sieben der acht Kriterien bewerteten die Studierenden der MBS mit Der Note „Gut“.

„Es ist unser Anspruch, jedem einzelnen unserer Studierenden – vom Bachelor bis zum MBA – eine Lernerfahrung auf höchstem Niveau zu bieten und ihn optimal auf eine Karriere in der internationalen Wirtschaft vorzubereiten. Die Erkenntnisse aus dem U-Multirank Hochschulranking bestätigen nicht nur unseren akademischen Ansatz, sondern ermöglichen es uns auch, auf unseren Studienprogrammen aufzubauen und die weiter zu verbessern“, sagt Professor Dr. Stefan Baldi, Dekan der Munich Business School.

Über U-Multirank

U-Multirank ist das erste internationale Hochschulranking, das mit seinem multidimensionalen Ansatz ein möglichst umfassendes Bild der untersuchten Universitäten zeichnet. Dazu bündelt U-Multirank Daten aus mehreren Quellen, darunter solche aus bibliometrischen und internationalen Patentdatenbanken, Hochschuldaten sowie Daten einer großen Studierendenbefragung. U-Multirank wird von der Europäischen Union gefördert.

Für die aktuelle, sechste Ausgabe haben die Ranking-Experten 1.711 Universitäten in 96 Ländern untersucht und bewertet. Im Bereich „Business Studies“ wurden 493 Universitäten bewertet, darunter 46 deutsche. Die Auswertung umfasste auch die Ergebnisse einer Studierendenbefragung mit über 100.000 Teilnehmern.

Das vollständige U-Multirank University Ranking 2019 finden Sie hier.