Was ein kühles Bier und ein MBA gemeinsam haben

A group of young and energetic Asian co-workers sit around a table and have a light hearted business discussion and drinking beer..

Sie glauben, dass Alkohol und Bildung nicht das gleiche Maß an Entspannung bieten können? Weit gefehlt! In unserem Blogartikel erfahren Sie auf humorvolle und leicht ironische Weise, was ein kühles Bier und ein MBA gemeinsam haben – vor allem, wenn man ihn an der Munich Business School absolviert!


Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie schuften den ganzen Tag auf der Arbeit, hadern mit Systemen, die Ihnen endlosen technischen Stress bereiten, oder noch schlimmer, sitzen zu Hause vor dem Laptop, während Ihre Kolleg*innen und Ihr*e Chef*in Sie vom Bildschirm aus anstarren, während Sie von einer Besprechung zur nächsten springen oder ins Büro fahren und in den Bus ein- und aussteigen müssen, was an sich schon ermüdend ist, und trinken haufenweise Kaffee, was Sie nur noch müder und unzufriedener mit Ihren Aufgaben macht.

Was gibt es Schöneres, als sich am Ende dieses schrecklichen Tages mit einer kalten Flasche Bier hinzusetzen und zu entspannen?! Das ist es, was das kalte Bier bewirkt – es beruhigt die Nerven und bringt Sie in den Entspannungsmodus. Nun, man muss kein Genie sein, um das herauszufinden! Aber wissen Sie was? Ein MBA hat eine ganz ähnliche Wirkung. Vielleicht mühen Sie sich im Leben ab, um die richtige Work-Life-Balance zu finden, um über die Runden zu kommen oder einfach um zu überleben. Ein MBA eröffnet Ihnen eine Welt voller Möglichkeiten und gibt Ihnen die Chance auf frischen Wind: Sie könnten zum Beispiel Ihr eigenes Unternehmen gründen und Ihr*e eigene*r Chef*in werden.

Egal, ob es um den Wechsel in einen anderen Zweig oder eine andere Branche geht, um die Steigerung Ihres persönlichen Images, um die Stärkung Ihres Netzwerks oder um die Verbesserung Ihrer Fähigkeiten – ein MBA ist Ihr kühles Bier, das Ihnen die Entspannung bringt, die Sie verdient haben! Wenn Sie in einem dieser Bereiche nicht weiterkommen, wird ein MBA Sie beruhigen. Einfach ausgedrückt: Sie müssen sich nicht mehr abmühen. Natürlich müssen Sie Ihren MBA mit Hingabe und Engagement absolvieren, aber sobald Sie ihn in der Tasche haben, können Sie sich entspannen.

Wo, werden Sie sich fragen, ist der richtige Ort, um ein solches kühles Bier zu bekommen? Zu Recht sollten Sie sich diese schwierigen Fragen stellen. Aber manchmal liegt die Antwort direkt vor uns! Erlauben Sie mir, dass ich Sie auf einen kurzen Umweg führe, um zu dieser offensichtlichen Antwort zu gelangen. Welches Land in Europa ist bekannt für seine Vorliebe für Bier? Und welche europäische Stadt ist im Frühherbst absolut bierverrückt? Ich denke, Sie wissen es! Diese wunderbare deutsche Stadt heißt: München! Natürlich ist München auch bekannt als „Platz 3 der 231 Städte der Welt mit der höchsten Lebensqualität“ und als „Wirtschaftszentrum von Deutschland“ – und das stimmt auch alles -, aber am bekanntesten ist die Stadt wahrscheinlich für das Oktoberfest!

Gibt es etwas, wofür München in der Welt für bekannter ist? Und hier kommt die Hochschule, mit der alles begann – nicht das Oktoberfest, sondern die erste private Hochschule, die die bayerische Staatsanerkennung erhielt und dieses kalte Bier, diesen erfrischenden MBA anbietet – die Munich Business School! Vielleicht ist es ein Klischee zu sagen „work hard and play hard“, aber mit Professor*innen aus der Industrie, die die Geschäftswelt direkt in denselben Raum bringen, wo man in seiner Freizeit eine Partie Tischtennis spielen kann und man sich später mit CEOs verschiedener Unternehmen bei einem kühlen Bier austauscht (genau das passiert bei den einzigartigen „Brezn and Business“-Veranstaltungen der MBS), wird das Klischee lebendig! Die Munich Business School ist der Puls und Markenbotschafter Münchens und bietet eine unübertroffene Ausbildungsqualität, zumal der enge Zusammenhalt von Lehrkräften, Mitarbeiter*innen und Studierenden wie eine Familie wirkt. Und wir wissen alle: Ein kühles Bier schmeckt am besten, wenn man es mit den Menschen trinkt, die einem am nächsten stehen!

Wenn Sie sich jetzt dafür interessieren, einen MBA an der Munich Business School zu absolvieren, anstatt jeden Abend ein Glas Bier zu trinken, besuchen Sie gerne unsere Programmwebseite oder kontaktieren Sie unseren MBA-Studienberater Andrew Heldt per Email. 
Über Andrew Heldt 2 Artikel
Andrew Heldt ist der Studienberater für den MBA an der Munich Business School. Er hält einen Bachelor und einen Master of Arts von der University of Wales. Mit einer Spezialisierung auf Organisationsverhalten hat er eine tiefe Leidenschaft für die Beratung von Studeierenden und war im Hochschulsektor bereits für verschiedene globale Märkte tätig.