Über Prof. Dr. Jack Nasher
Prof. Dr. Jack Nasher bekleidet seit 2010 den Lehrstuhl für Organisation und Unternehmensführung an der Munich Business School. Nach dem Studium in an der Oxford University und in Frankfurt/Main, wurde Jack Nasher an der Universität Wien über eine wissenschafstheoretische Arbeit promoviert. Professor Nasher ist laut Forbes „einer der weltweit führenden Verhandlungsberater“ und führt das NASHER Verhandlungsinstitut, das regelmäßig Trainings und Beratungen für Fortune 500 Unternehmen, Banken und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften durchführt. Jack Nashers Bücher standen monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste und erschienen u.a. in den USA, Russland, Indien, China, Japan und Korea. Er spendete 100 % seines Autorenhonorars seines Buches „Die Staatstheorie Karl Poppers“ an Human Rights Watch Germany. Artikel von und über Jack Nasher erschienen bereits in der Harvard Business Review, dem Handelsblatt, Capital, der ZEIT, der FAZ, der China Times, Business Insider und dem Wallstreet Journal. Jack Nasher stellt seine Forschungsergebnisse regelmäßig bei wissenschaftlichen Konferenzen vor und lehrte u.a. an der Oxford University, der Universität Liechtenstein, der TU München und an der INSEEC Paris. Seit 2018 lehrt Jack Nasher als Gastdozent im BING Overseas Program der Stanford University. Jack Nasher ist Mitglied der Society of Personality & Social Psychology und Principle Practitioner der Association of Business Psychologists.

Wie Sie jeden von allem überzeugen

Januar 9, 2018

„I’m lovin’ it?“ – gibt es einen Menschen, der das Essen bei McDonald’s wirklich liebt? Die Menschen entscheiden sich nicht für das, was sie am liebsten mögen, sondern für das, was sie am wenigsten fürchten. […]

Verhandlungsstrategien und Ethik

Juni 13, 2017

Verhandlungsmethoden als Kapitalismus in Action „Wir brauchen die Freiheit, um den Missbrauch der Staatsgewalt zu verhindern, und wir brauchen den Staat, um den Missbrauch der Freiheit zu verhindern.“ Sir Karl R. Popper, Die Offene Gesellschaft […]

Das Experiment

Juli 15, 2016

„Ein Mitarbeiter, der sich eine eintägige Auszeit von seinem aktuellen Projekt nimmt, um in dieser Zeit das professionelle Auftreten zu erlernen, erweist sich selbst und dem Unternehmen einen viel größeren Dienst, als es der Fall […]

Das Gegenseitigkeitsprinzip – neu betrachtet

Juli 1, 2016

Das Gegenseitigkeitsprinzip ist eine Gesetzmäßigkeit des menschlichen Verhaltens, die sich in allen Kulturen findet. Frühere Forschungen zur Anwendung dieses Prinzips im Business-Kontext beschäftigten sich in erster Linie damit, sich nicht das Gefühl aufdrängen zu lassen, […]

Minilügendetektor: Der Stempel der Schuld

Oktober 16, 2015

Sie wollen wissen, ob Ihr Mitgesellschafter Gelder veruntreut hat oder aber den Ausstieg aus der Gesellschaft plant. Sie wollen wissen, was der Politiker, den Sie gerade interviewen, wirklich für Zukunftspläne hat. Sie wollen wissen, wo […]