Bachelor International Business (Internationale BWL)

Das Studienprogramm Bachelor International Business bietet Ihnen die perfekte Basis für den Start einer Karriere im internationalen Management. Mit einem breiten Spektrum an Vertiefungen und internationalen Ausrichtungen sowie den praxisbezogenen Inhalten werden Sie optimal auf den Eintritt ins Berufsleben vorbereitet.

Der ganzheitliche Ansatze des Studienprogramms unterstützt Sie dabei, sich zu einem verantwortungsbewussten Unternehmer zu entwickeln, der über wesentliche Soft Skills, ein breites kulturelles Verständnis und eine starke Persönlichkeit verfügt.

Das Studienprogramm Bachelor International Business können Sie zweisprachig (Deutsch/Englisch) oder komplett in Englisch absolvieren.

 

 


Ihr Programm

bachelor international business MBS Muenchen

Profitieren Sie von einem kompakten und umfangreichen Studienprogramm, das auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist.
Mehr zu Struktur & Inhalten

Ihre Schwerpunkte

bachelor international business MBS Muenchen

Wählen Sie zwei Studienschwerpunkte und bereiten Sie sich gezielt auf eine berufliche Laufbahn im Bereich Ihrer Wahl vor.
Mehr zu Highlights

Ihre Vorbereitung

bachelor international business MBS Muenchen

Machen Sie sich mit dem dem Pre-Bachelor Study Program oder einem anderen Vorbereitungskurs fit für Ihr Bachelorstudium.
Mehr zu Vorbereitungskursen

Ihre Hochschule

bachelor international business MBS Muenchen

Beenden Sie Ihr Studium mit einem staatlich anerkannten Bachelorabschluss der MBS – einer der besten Business Schools Deutschlands.
Mehr zur MBS

BACHELOR International Business auf einen Blick

PROGRAMMSTART

Februar und September (Pre-Bachelor: Juni/September)

STUDIENSPRACHE

Bilingual Track: Deutsch/Englisch
English Track: 100% Englisch

DAUER

Bachelor MORE: 6 Semester + Bachelorarbeit
Bachelor GLOBAL: 7 Semester + Bachelorarbeit

Mehr zu Struktur & Inhalte

FORMAT

Vollzeitstudium

HIGHLIGHTS
  • 2 von 8 Studienschwerpunkten
  • 1 von 6 Internationalen Fokussen
  • 1-2 integrierte Auslandssemester
  • 3-4 integrierte Praktika
Mehr zu Highlights
ZULASSUNG
  • Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur, IB)
  • Bilingual Track: sehr gute Deutschkenntnisse
  • English Track: Sehr gute Englischkenntnisse
Mehr zu Zulassungsvoraussetzungen
STUDIENGEBÜHREN

€ 36.400
7 Semesterraten à 5.200 € bei Bachelor MORE und 8 bei Bachelor GLOBAL

Mehr zu Gebühren & Finanzierung

MBS BEST SCHOLARSHIPMBS bietet eine begrenzte Anzahl an Teilstipendien für herausragende Bewerber an.
Mehr zu MBS BEST Scholarship

Was ist ein Bachelor of Arts in International Business? - FAQs

Mit dem Bologna-Prozess hat sich die europäische Hochschullandschaft verändert. Damit einher geht die Umstellung der Studienabschlüsse auf Bachelor und Master. Das Programm International Business bildet Studenten in der Internationalen Betriebswirtschaft aus.

Mit dem Bachelor-Abschluss erwerben die Absolventen ihren ersten akademischen Grad, der zu einem Berufseinstieg qualifiziert. Ein Bachelor-Studium ist in der Regel Grundvoraussetzung für einen Masterstudiengang. Der Bachelor of Arts verweist dabei im Vergleich zum Bachelor of Science auf ein anwendungsorientiertes Studium, das Theorie und Praxis miteinander verbindet und auf die Berufspraxis vorbereitet.

Das Bachelor-Programm an der Munich Business School wird innerhalb von drei Jahren, das heißt nach sechs Semestern plus Bachelor-Arbeit abgeschlossen.

Integriert in den Studienablauf sind ein Auslandssemester sowie insgesamt drei Unternehmenspraktika im Anschluss an das Sommersemester. Wahlweise können MBS Studenten auch zwei Auslandssemester absolvieren und damit nach 7 Semestern plus Bachelor-Arbeit abschließen. Der Studiengang bietet in den ersten Semestern ein fundiertes Grundstudium und führt in alle wichtigen Bereiche der Betriebswirtschaft ein. In der zweiten Studienhälfte erfolgt dann die Spezialisierung mit der Wahl von zwei Studienschwerpunkten. Auf diese Weise stellen sich die Studenten breit auf und können sich mit dem gewonnenen Wissen und Erfahrungsschatz entsprechend spezialisieren.

Schwerpunkte   Internationale Fokuse   Studienverlauf

Erste grundsätzliche Voraussetzung für den Bachelor ist ein deutscher oder internationaler Schulabschluss, der zu einem Hochschulstudium in Bayern berechtigt wie Abitur, Fachabitur, Fachhochschulreife, Matura, A-level, International Baccalaureate etc.

Das Admission Office der MBS prüft gerne Ihre Zeugnisse auf Hochschulzugangsberechtigung. Einen NC (Numerus Clausus) ist für den Bachelor nicht festgelegt. Ein guter bis überdurchschnittlicher Abschluss erhöht allerdings die Wahrscheinlichkeit, in die engere Auswahl zu kommen und eine Einladung zum Assessment Day zu erhalten. Alternativ besteht die Möglichkeit, sich in Kombination mit dem Pre-Bachelor Study Programm zu bewerben.

Studienstart ist jeweils zum September oder zum Februar. Die Munich Business School bietet mehrere Aufnahmerunden im Jahr an.

Daraus wählen Interessenten 1 Runde aus und senden die erforderlichen Unterlagen fristgerecht bis zur Deadline online, per Post oder E-Mail zu. Wir empfehlen eine frühzeitige Bewerbung, da die Anzahl der Studienplätze begrenzt ist. Falls das Abschlusszeugnis noch nicht vorliegen sollte, können die letzten drei Schulzeugnisse eingereicht werden. Darüber hinaus gehören ein Lebenslauf, ein Motivationsschreiben und ein Foto zur Bewerbung. Der Nachweis der Englischkenntnisse kann bis Studienbeginn (Start September) bzw. bis zum 2. Semester (Start Februar) eingereicht werden. Die MBS lädt Bewerber, die in die engere Auswahl zum Assessment Day, alternativ zu einem Auswahlgespräch via Skype ein. Innerhalb einer Woche erhalten Sie Ihre Ergebnisse.

Details zum Bewerbungsprozess   Online bewerben

Ein Auslandsaufenthalt oder Praktikum ist keine Zulassungsvoraussetzung für den Bachelor International Business.

Interessenten können ihr Studium direkt nach Schulabschluss aufnehmen, da das Programm Auslandssemester und Unternehmenspraktika beinhaltet. Wer sich hingegen erst einmal für eine Auszeit im Ausland, für ein Praktikum oder einen Sprachkurs entscheidet, profitiert sicherlich auch davon im Studium.

Das Pre-Bachelor Study Program ist ein Vorbereitungssemester, das zukünftige Bachelor-Studenten der MBS auf den Übergang von Schule zur Hochschule vorbereitet. Das komplett englischsprachige Programm von Juni bis August oder von September bis Dezember beinhaltet Intensivkurse in Mathematik, Business & Management, Business Communication, English for academic purposes, Study skills. Die Teilnehmer starten danach ab September oder Februar mit dem Bachelor-Studium. Das Programm richtet sich grundsätzlich an zukünftige MBS Studenten, die ihre Mathematik- und Englischkenntnisse festigen und ausbauen und sich an der Hochschule und in München einleben möchten. Hinzu kommen Kurse zu Methoden und Strategien für effizientes Lernen, Zeit- und Selbstmanagement. Exkursionen und Unternehmensbesuche runden das Programm ab.

Mehr Informationen

Der Assessment Day, zu dem wir Bewerber an die Munich Business School einladen, ist ein wesentlicher Bestandteil des Aufnahmeverfahrens. Wer mit seinen schriftlichen Unterlagen überzeigt, erhält eine Einladung zum gewünschten Termin.

Die MBS bietet mehrere Assessment Days im Jahr an. Er besteht aus einem Persönlichen Gespräch, einer Teamaufgabe mit anschließender Präsentation. Die Assessoren bestehen aus Professoren, Studenten, Alumni, Verwaltungsmitarbeitern. Wir möchten an diesem Tag die Bewerber persönlich kennenlernen. Zugleich können die Bewerber mit ihrer Persönlichkeit und Studienmotivation überzeugen. Eine Vorbereitung ist in diesem Sinne nicht erforderlich. Wir empfehlen, sich vorab nochmals mit dem Studiengang und der Hochschule vertraut zu machen und sich die eingereichten Bewerbungsunterlagen nochmals anzusehen. Innerhalb einer Woche erhalten alle Bewerber ihre Ergebnisse.

Die nächsten Assessment-Day-Termine

Vorlesungen im Bilingual Track werden zu 70% auf Deutsch und zu 30% auf Englisch gehalten. Für diesen Track sind deshalb sehr gute Kenntnisse in beiden Sprachen erforderlich.

Im English Track studieren die Teilnehmer vom ersten Semester vollständig in englischer Sprache. Absolventen beider Tracks haben Berufsperspektiven im In- und Ausland.

Mit dem staatlich anerkannten Bachelor-Abschluss ist eine Bewerbung an anderen staatlich anerkannten Hochschulen im In- und Ausland möglich.

Beachten Sie darüber hinaus die spezifischen Zulassungsvoraussetzungen der entsprechenden Hochschulen. Grundsätzlich empfehlen wir, sich frühzeitig zu informieren.

Die Studiengebühr für den Bachelor MORE mit 6 Semestern plus Bachelor-Arbeit beträgt insgesamt EUR 36.400.

Die Zahlung erfolgt in 7 Semesterraten à EUR 5,200. Ein Antrag auf monatliche Ratenzahlung ist möglich. Bücher, Reise- und Unterkunftskosten sind in den Studiengebühren nicht inbegriffen. Weitere Gebühren können je nach Wahl der Partnerhochschule für das Auslandssemester entstehen.

Bewerbung und Gebühren

Die Munich Business School vergibt attraktive Teilstipendien an besonders leistungsstarke und engagierte Bewerber für das Studienprogramm Bachelor International Business.

Dieses Teilstipendium beinhaltet eine Ermäßigung von 10% bis max. 20% auf die Studiengebühr des 1. und 2. Semesters.

Um sich für ein Stipendium zu bewerben, legen Sie Ihrer Studienplatzbewerbung ein Personal Statement bei (1-2 Seiten) und überzeugen Sie uns davon, dass Sie der richtige Kandidat für das MBS BEST Scholarship sind. Hierbei müssen mindestens zwei der folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

  • herausragender Notendurchschnitt (mindestens 1,9)
  • besonders überzeugendes Auftreten beim Assessment Day
  • soziales und ehrenamtliches Engagement
  • besondere persönliche und familiäre Umstände

Mehr zu Finanzierungsmöglichkeiten

Die Munich Business School ist die erste private Wirtschaftshochschule mit staatlicher Anerkennung in Bayern. Gegründet 1991 zählt sie heute über 650 Studierende aus aller Welt.

Rund 150 Dozenten lehren in den Bachelor, Master, MBA und DBA Programmen. Die Hochschule befindet sind in München in Zentrumsnähe.

Mehr über die MBS erfahren

Ja. Munich Business School ist seit 1999 die erste staatlich anerkannte private Hochschule in Bayern.

Sie steht damit unter der Aufsicht des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst. Die Prüfungsordnungen werden vom Ministerium genehmigt, und die Hochschule besitzt das Recht, akademische Titel zu verleihen. Mit dem staatlich anerkannten Bachelor-Abschluss können sich Absolventen auch für Master-Studiengänge an anderen Hochschulen im In- und Ausland bewerben.

Anerkennungen und Rankings

Über die Hälfte der English Track Studenten kommt aus dem nicht deutschsprachigen Ausland. 

Herkunftsländer sind u.a. Spanien, Frankreich, Großbritannien, Italien, Schweden, die Niederlande, die Türkei, Russland, Ukraine, China, Taiwan, Südkorea, USA, Kolumbien. Der Bilingual Track wird überwiegend von Deutsch-Muttersprachlern gewählt. Hier kommen die Studierenden aus dem gesamten Bundesgebiet, aus der Schweiz, Österreich und Südtirol.

Alle Professoren und Honorardozenten der Munich Business School bringen einen akademischen Werdegang sowie mehrjährige Unternehmenserfahrung im In- und Ausland mit.

Bachelor-Studiengangsleiter sind Prof. Dr. Patricia Kraft sowie Prof. Dr. Arnd Albrecht.

Prof. Dr. Patricia Kraft promovierte an der Universität Regensburg und der University of Colorado, USA, im Themengebiet Internationales Marketing. Nach langjähriger beruflichen Tätigkeit in der Investitionsgüterindustrie und Finanzdienstleistung lehrt seit 2014 an der Munich Business School.

Prof. Dr. Arnd Albrecht ist seit 2010 Professor für Human Resources Management und International Management an der MBS. Nach seiner Promotion war er erfolgreich als internationaler Seniormanager in der Pharmaindustrie und als strategischer Berater für den Mittelstand und Konzerne tätig. Heute forscht er an der Munich Business School und berät durch sein Consulting-Unternehmen Industrieprojekte hinsichtlich HRM, Leadership und Change Management.

Alle Dozenten der Munich Business School

Vorlesungszeit ist von September bis Dezember (Wintersemester) sowie von Februar bis Mai (Sommersemester).

Die Studenten erhalten ihren Vorlesungsplan vom Program Management der MBS. In der Regel finden die Lehrveranstaltungen von Montag bis Freitag im Zeitraum zwischen 8.00 und 18.00 Uhr statt. Vorlesungsfreie Zeit ist im Januar und von Juni bis August.

Vorlesungen finden in der Regel von Montag bis Freitag mit rund 28 Unterrichtsstunden pro Woche satt.

Eine Vorlesungsgruppe besteht aus 5 bis max. 35 Studierenden. Die Sprachkurse im Zusammenhang mit dem gewählten Internationalen Fokus haben zwischen 5 bis 12 Teilnehmer. Die überschaubaren Gruppengrößen gewährleiten ein effizientes Lernen und die bestmögliche Betreuung von Seiten der Dozenten. Es besteht Anwesenheitspflicht.

Prüfungszeit ist jeweils zum Ende des Semesters.

Das Wintersemester beginnt Anfang September und endet mit Abschlussprüfungen im Dezember. Das Sommersemester startet im Februar und endet mit der der Prüfungszeit im Mai. Auch während des Semesters erbringen die Studenten Leistungen in Form von FLKs (Fortschreitende Leistungskontrollen), die zu 40% in die Semesternote einfließen. Die Benotung erfolgt nach deutschem Notensystem.

Die Praktikumszeit ist ein wesentlicher Bestandteil des Studiums und vermittelt erste Erfahrungen in der Wirtschaft.

MBS Studenten absolvieren insgesamt drei Unternehmenspraktika à 10 Wochen während der Sommermonate (Zeitraum Juni bis August). Das Career Center bietet ein Bewerbungstraining sowie eine persönliche Beratung an. Bei der Suche des geeigneten Praktikumsplatzes profitieren die Studenten vom Hochschulnetzwerk. MBS Studenten haben u.a. Unternehmenspraktika bei Allianz, KPMG, Google, FC Bayern München, BMW AG, Hypo Vereinsbank – Uni Credit Bank AG, Rolls-Royce Motorcars Ltd., The Ritz Carlton Berlin oder Porsche Consulting Inc. absolviert.

Mehr Informationen beim Career Center

Ein Highlight im Bachelor-Studium ist das Auslandssemester an einer der 60+ Partner-Hochschulen weltweit.

Die Studenten der MBS sind dabei nicht auf Europa begrenzt, sondern können sich auch für Hochschulen in Übersee entscheiden. Das International Center Team berät zur Hochschulwahl und bleibt auch während des Auslandssemesters mit den Studenten in Kontakt.

Erfahren Sie mehr im International Center

Die Community der Munich Business School legt großen Wert auf eine lebendige Gemeinschaft. Während des Semesters finden Gastvorträge, Sportveranstaltungen, Workshops für Studenten aller Programme statt.

Studenten können sich in Studentischen Initiativen engagieren wie MBS Helps, MBS Invest, MBS Sports and Social Events, MBS International Buddy Program. MBS Studenten können darüber hinaus die umfangreichen Angebote des Zentralen Hochschulsports München (ZHS) nutzen.

Studentische Initiativen

Zentraler Hochschulsport

Bei allen Fragen zu Studienangelegenheiten stehen die Studiengangsleitung, die Professoren und Mitarbeiter der MBS jederzeit für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Das Team im Career Center unterstützt in der Praktikumsphase und coacht zukünftige Absolventen für ihren Berufseinstieg. Die Vorbereitung auf das Auslandssemester erfolgt gemeinsam mit dem International Center. Bachelor-Studenten haben darüber hinaus die Möglichkeit, im ersten Jahr am Student Coaching teilzunehmen. Ein geschulter Coach begleitet hier ganz individuell den Übergang von Schule zu Hochschule.

Kontakt & Informationen

 INFO ANFORDERN

Christine Heber – Studienberaterin Bachelor International Business

Studienberatung Bachelor International Business

Christine Heber, M.A.

+49(0)89 547678-272

bachelor(at)munich-business-school.de

WhatsApp

Bewerbungsrunden