Nathalie von Seyfried ist neues Mitglied der MBS Hochschulleitung

Im März 2015 wurde Nathalie von Seyfried zum neuesten Mitglied der Hochschulleitung der Munich Business School ernannt und übernimmt damit das Amt der Kanzlerin an der privaten Wirtschaftshochschule. Die  35-jährige Diplomkauffrau verfügt über umfangreiche Berufserfahrung im Bildungsbereich, ist zertifizierter  Business-Coach und seit fünf Jahren in unterschiedlichen Funktionen an der MBS tätig.

„Wir freuen uns, mit Frau von Seyfried eine Führungspersönlichkeit gewonnen zu haben, die sowohl in Hochschulen als auch in Wirtschaftsunternehmen Erfahrungen gesammelt hat“, sagt der Präsident der Munich Business School, Dr. Rudolf Gröger. „Mit diesen Erfahrungen wird sie einen wirksamen Beitrag dazu leisten, unser Profil als führende Wirtschaftshochschule im deutschsprachigen Raum zu schärfen und unsere Studienprogramme  und Executive Education-Angebote gezielt weiterzuentwickeln.“ Im Amt des Kanzlers folgt von Seyfried auf Dr. Nadine Westphal, die sich neuen Aufgaben widmet.