MBA-Programm der Munich Business School startet in die nächste Runde

MBA Intensive Week
Studierenden Feedback zur Intensive Week im MBA-Programm

Am 9. März 2020 haben 17 Studierende aus acht Ländern ihren MBA in General Management an der Munich Business School begonnen. Das MBA-Programm der MBS startet mit einer Intensive Week, während der sich die Studierenden besser kennen lernen und sich mit einer ganzen Reihe an Fragen auseinandersetzen, mit denen sich Manager der heutigen Geschäftswelt konfrontiert sehen.
In einem Wirtschaftssimulationsspiel zum Thema „Accounting for Management Decisions“ hatten die Studierenden die einzigartige Gelegenheit, mit zwei Professoren aus Hongkong und Australien zusammenzuarbeiten, Geschäftsentscheidungen zu treffen, und gegeneinander anzutreten, um herauszufinden, wer das beste Unternehmen leitet. Wie das Mentimeter zeigt hatten die neuen Studierenden bei dieser Aufgabe nicht nur viel Freude, sondern nahmen auch wichtige Lernerfolge mit.

Der MBA General Management an der Munich Business School richtet sich an zukünftige internationale Führungskräfte aus verschiedenen Fachbereichen. Inhaltlich basiert das Programm auf drei Säulen: Die Flagship-Kurse zu den Themen Responsible Leadership, Innovation & Entrepreneurship und Global Management sowie die Expert Business Knowledge- und Executive Skills-Kurse vermitteln den Studierenden umfassende betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie Führungskompetenzen und ermöglichen ihnen darüber hinaus, ein starkes berufliches Netzwerk aufzubauen. Das Curriculum des MBA General Management zielt zum einen darauf ab, bestehende Kenntnisse zu vertiefen, fordert zum anderen die Studierenden aber auch auf, noch unbekannte Fachgebiete zu entdecken und neue Perspektiven einzunehmen. Gemäß ihrem ganzheitlichen Ansatz möchte die Munich Business School in ihrem MBA-Programm nicht nur Fachwissen vermitteln, sondern die MBA-Studierenden auch in ihrer persönlichen Entwicklung unterstützen. So entwickeln die Studierenden bereits im ersten Semester einen persönlichen Entwicklungsplan, an dem sie während des gesamten Studiums mit erfahrenen Business Coaches arbeiten. Neben der Intensive Week runden zwei weitere Spezialwochen – die Start-up- und International Week – das Programm ab.

Der MBA General Management an der MBS ist ein hochflexibles Programm und kann sowohl in Vollzeit als auch berufsbegleitend in Teilzeit absolviert werden. Auch wenn es sich bei dem Vollzeit- und Teilzeit-Studierenden um verschiedene Gruppen handelt, werden einige Kurse gemeinsam belegt. Auf diese Weise erhalten die Studierenden die Möglichkeit, in einem noch vielfältigeren Umfeld zu studieren und ihr berufliches Netzwerk weiter auszubauen.

Neugierig geworden? Dann finden Sie hier weiterführende Informationen zu den Inhalten und Bewerbungsmodalitäten des MBA General Management an der Munich Business School. Nächster Studienstart ist im September 2020.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*