Dozenten-Details - Studium München

Fakultät

Prof. Dr. Christian Schmidkonz



Prof. Dr. Christian Schmidkonz studierte Volkswirtschaftslehre an der LMU München und chinesische Sprache an der Fu Jen University in Taiwan. Er ist DAAD Alumnus.

 

Von 1998 bis 2001 war er am ifo Institut für Wirtschaftsforschung im Bereich China-Forschung und -Beratung tätig, anschließend war er Senior Consultant bei Capgemini in der Telekommunikations- und Internetbranche. Seit 2005 ist er Partner bei THINK!DESK China Research & Consulting. 2008 gewann er den Gründerwettbewerb "Multimedia" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.

 

Seine aktuellen Forschungsbereiche werden durch das Thema "Success Factor Happiness" ergänzt. Sein hierzu konzipierter Kurs wird seit 2014 sehr erfolgreich an der MBS angeboten.

An der MBS: Professor für Asian Pacific Business Studies und Managerial Economics, Studiengangsleiter Master International Busines 

Studiengänge: Bachelor International Business, Master International Business, Master Sports Business and Communication, MBA General Management

Schwerpunkte: Greater China, Happiness in Business and Economics, Conscious Business, Entrepreneurship, Internet, E-Commerce and Social Media

Rennollet, I. / Schmidkonz, Ch. / Kraft, P. (2020): The Role of Purpose in Consumer Choice: A Comparison between Baby Boomers and Millennials in Germany. In: World Review of Entrepreneurship, Management and Sustainable Development. Vol. 16, No. 4 2020 241-261.

Welledits, V. / Schmidkonz, Ch. / Kraft, P. (2020): Digital Detox im Arbeitsleben – Methoden und Empfehlungen für einen gesunden Einsatz von Technologien, Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH .

Schmidkonz, Ch. / Kraft, P. / Welledits, V. (2019): Zurück zur Selbstbestimmung, in Human Resources Manager 06/2019, S. 74-77. 

Klaiber, J. / Scheck, B. / Schmidkonz, Ch. (2019): Do impact investments deliver on their promise? Assessing mutual funds as vehicles for retail impact investments, MBS Working Paper 2019-01, München.

Schmidkonz, Ch. (2019): Rezension zu Jörg Endriss und Sonja Maaß, Chinakinder – Moderne Rebellen in einer alten Welt, Meerbusch 2017, in ASIEN 148 (2018), S. 104-105

Schmidkonz, Ch., P. Kraft und P. Reitmeier (2018): Wie Technologien zur inneren Ruhe führen sollen, in KMU-Magazin 11-12/2018, S. 42-45.

Schmidkonz, Ch. (2018): Geld allein macht auch in China nicht glücklich. In: ChinaContact 03-04/2018, S. 54 – 56.

Steiner, A. D. / Hefele, C. / Schmidkonz, Ch. (2018): Happiness im Business – Zufriedene Mitarbeiter – glückliche Manager – erfolgreiche Unternehmen. Weinheim: Wiley-VCH. 

Kuhn, E. / Schmidkonz, Ch. (2018): Material vs. Experiential Purchases: Individual Difference Moderators of the Experiential Advantage and Their Influence on Consumer Happiness. MBS Working Paper 2018-02, München.

Stahlhofer, N. J. / Schmidkonz, Ch. / Kraft, P. (2018): Conscious Business in Germany – Assessing the Current Situation and Creating an Outlook for a New Paradigm. Cham: Springer International Publishing AG. 

Behringer, F. / Schmidkonz, Ch. (2017): Im Glück chinesischer Mitarbeiter liegt der Schlüssel zum Erfolg. In: ChinaContact 01/2017, S. 16 – 17.

Schmidkonz, Ch. (2017): Das Individuum und die Digitalisierung. In: Jung, H. H. / Kraft, P. (Hrsg.): Digital vernetzt. Transformation der Wertschöpfung. München: Carl Hanser Verlag, S. 357 – 369.

Reitmeier, P. / Schmidkonz, Ch. (2016): Activision Blizzard, Inc. in China: a PEST analysis. MBS Working Paper 2016-03, München.

Christ, J. / Schmidkonz, Ch. (2016): Analyse von Mitarbeiterglück anhand eines Quintuple-Bottom-Line-Modells am Beispiel der Generation Y in Deutschland. In: Der Betriebswirt 03/2016, S. 20 – 25. 

Schmidkonz, Ch. (2016): 全球化的世界需要良心企业. In: 博鳌观察 07/2016.

Christ, J. / Schmidkonz, Ch. (2016): The Quintuple Bottom Line Model – an innovative approach to analysing happiness at work applied to the Generation Y in Germany. MBS Working Paper 2016-01, München.

Schmidkonz, Ch. (2015): Rezension zu Müller, W.: Mingong. Die Suche nach dem Glück. Berlin 2012. In: ASIEN 137 (2015), S. 130 – 131. 

Schmidkonz, Ch. (2015): 幸福并非虚无缥缈. In: 博鳌观察 04/2015, S. 82 – 85.

Schmidkonz, Ch. (2015): Making the World a Better Place through Happiness. In: Boao Review 04/2015, S. 70 – 74.

Schmidkonz, Ch. (2014): Rezension zu Henningsen, L. / Hofmann, M. (Hrsg.): Tradition? Variation? Plagiat? Motive und ihre Adaption in China. Wiesbaden 2012. In: ASIEN 133 (2014), S. 131 – 132.

Jian, M. / Schmidkonz, Ch. (2014): Immersion as an educational tool for international understanding in business studies – the case of a “Doing Business in China” class. MBS Working Paper 2014-03, München.

Schmidkonz, Ch. (2014): Glücksmomente – Glück und Lebensfreude in China und Deutschland. In: ChinaContact 09/2014, S. 42 – 44.

Kümmerle, D. / Schmidkonz, Ch. (2014): China's Strategic Trade Policy. Industry-Specific Trade and Investment Measures in the Value Chain of the Crystalline Silicon Photovoltaic Industry in the Age of WTO Legislation. MBS Working Paper 2014-02, München.

Schmidkonz, Ch. (2014): Bayerisches Flair trifft asiatische Dynamik – Erstes Dual-Degree-Programm zwischen einer deutschen und einer taiwanischen Hochschule. In: ChinaContact 08/2014, S. 22 – 23.

Schmidkonz, Ch. (2014): Chinas Weg zum Glück. In: Süddeutsche Zeitung, 28. Juli 2014, S. 18.

Schmidkonz, Ch. (2014): Über einen neuen Dual Degree zwischen der National Taiwan Normal University und der Munich Business School. In: Der Betriebswirt, 02/2014, S. 8.

Schmidkonz, Ch. (Hrsg.) (2013): Where a Changing China Changes the World. München.

Schmidkonz, Ch. / Yang, S. (2012): Profiling China – Differing perceptions of product design in Germany and China. In: ChinaContact Hamburg Summit Special Edition 2012, S. 27 – 28.

Schmidkonz, Ch. / Yang, S. (2012): Für China profilieren – Unterschiedliche Wahrnehmungen von Produktdesign in Deutschland und China. In: ChinaContact, 11/2012, S. 32 – 33.

Bichler, J. / Schmidkonz, Ch. (2012): The Chinese Indigenous Innovation System and its Impact on Foreign Enterprises. MBS Working Paper 2012-01, München.

Schmidkonz, Ch. (2012): Schein und Sein auf dem chinesischen Luxusmarkt. In: Herhoffer, P.-A. / Baldi, S.: Luxury Business Report 2012, München, S. 64 – 66.

Schmidkonz, Ch. (2011): Taiwan und China auf Versöhnungskurs. In: Süddeutsche Zeitung, 30. Dezember 2011, S. 18.

Schmidkonz, Ch. (2011): Keine Angst vor China. In: Süddeutsche Zeitung, 17. Januar 2011, S. 18.

Schmidkonz, Ch. / in der Heiden, P. Th. (2010): Quality, not Quantity: China’s 12th Five-Year Plan Will Focus on Balanced Economic and Social Development. In: BusinessForum China, 01/2011, S. 34 – 37.

Schmidkonz, Ch. (2009): Annäherung im Zeitraffer – Taiwan und China intensivieren Beziehungen. In: TaiwanContact, 10/2009, S. 19 –20.

Schmidkonz, Ch. / Taube, M. (2009): Meyers Atlas China. Mannheim: Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG.

Schmidkonz, Ch. / Taube, M. (2009): The Guanxi Guide – A „How to“ Manual on Successful Relationship Management in China. In: BusinessForum China, 03/2009, S. 76 – 78.

Schmidkonz, Ch. / Taube, M. (2008): China’s Steel Industry Turns Global – Drivers and Patterns of Chinese Overseas Investments in Steel Mills and Iron Ore Mines. In: BusinessForum China, 05/2008, S. 18 – 21.

Schmidkonz, Ch. (2008): Von der Wandzeitung zur Datenautobahn – Medien in China. In: Meier, R. / Reisach, U. (Hrsg.): Aufbruch im Land des Drachen – Arbeiten und Leben in China zwischen Konfuzianismus, Sozialismus und Globalisierung. Gernsbach: Casimir Katz Verlag, S. 110 – 121.

Schmidkonz, Ch. (2007): Gefahr im Supermarkt – Lebensmittelsicherheit soll erhöht werden. In: ChinaContact, 11/2007, S. 40 – 41.

Nerb, G. / Schmidkonz, Ch. u.a. (2007): Industrienahe Forschungs- und Technologiepolitik der chinesischen Regierung. München: ifo Institut für Wirtschaftsforschung.

Schmidkonz, Ch. (2007): Geschäftserfolg durch Relationship Management in China. In: China News Report 8/2007, S. 8 – 11.

Schmidkonz, Ch. / Taube, M. (2006): Business in China — eine Markt- und Wettbewerbsanalyse als Lektion 1 des schriftlichen Managementlehrgangs Markterfolg in China der Management Circle Verlags GmbH.

Schmidkonz, Ch. / Taube, M. (2006): M&A in China – Wirtschaftspolitischer Rahmen und perspektivische Entwicklung. In: Lucks, K.: M&A in China. Praxisberichte und Perspektiven. Frankfurt am Main: F.A.Z.-Institut für Management-, Markt- und Medieninformationen GmbH, S. 26 – 43.

Schmidkonz, Ch. (2006): Taiwan: Vergessene Insel von "Shopaholics" – Chancen für Europas Luxusmarken. In: TaiwanContact, 9/2006, S. 13 – 14.

Schmidkonz, Ch. (2006): Internet in China – Der Ruf ist ramponiert. In: China-Report Nr. 44, 15. Juli 2006, S. 3 – 5.

Schmidkonz, Ch. (2006): Was wollen die Verbraucher? Konsumentenbefragungen in chinesischen Haushalten. In: ChinaContact, 4/2006, S. 47 – 48.

Schmidkonz, Ch. (2005): Implikationen des Internets für das Transaktions- und Transformationskostenniveau in der chinesischen Volkswirtschaft unter besonderer Berücksichtigung eines Digital Divides. München: ifo Institut für Wirtschaftsforschung.

Schmidkonz, Ch. (2005): "Inneres Ausland" erfahren – Interkulturelle Trainings im Dunkeln. In: China Contact, 09/2005, S. 40.

Schmidkonz, Ch. (2005): Transnationale Konsumentenbefragungen in China – Best Practice. München: THINK!DESK China Research & Consulting.

Schmidkonz, Ch. / Taube, M. (2003): Bedeutung des WTO-Beitritts für institutionellen Aufbau, Branchenstruktur und Konjunkturausprägung der chinesischen Volkswirtschaft. In: Reichl, B. / Schönherr, S. / Taube, M. (Hrsg.): Konjunkturzyklen und Konjunkturforschung in China. München: ifo Institut für Wirtschaftsforschung, S. 36 – 74.

Schmidkonz, Ch. (2001): Taiwan in der WTO: Wer profitiert davon?. In: China Contact, 08/2001, S. 16 – 18.

Schmidkonz, Ch. (2001): Singapur – Gefahren von außen. In: Asia Bridge, 2. April 2001, S. 4 – 5.

Schmidkonz, Ch. (2001): Internetnutzung in der VR China. In: ifo Schnelldienst, 4/2001, S. 70 – 71.

Schmidkonz, Ch. (2001): E-Commerce im Reich der Mitte. In: Financial Times Deutschland, 22. Februar 2001, S. 34.

Schmidkonz, Ch. (2000): Herausforderungen für den High-Tech-Standort Taiwan im Lichte der taiwanesisch-chinesischen Beziehungen. In: Freies Asien, 8-9/2000, S. 2, 4.

Schmidkonz, Ch. (2000): Taiwan und China: Neues Zeitalter in den Wirtschaftsbeziehungen?. In: China Contact, 11/2000, S. 22 – 25.

Schmidkonz. Ch. (2000): Mobiles Internet in China – Chancen und Hemmnisse. In: ifo Schnelldienst, 26-27/2000, S. 31 – 32.

Röhm, Th. / Schmidkonz, Ch. (2000): Philippinen – Zweite Chance? Regierung Estrada muß die Wirtschaft endlich öffnen. In: Asia Bridge, 1. September 2000, S. 4 – 5.

Schmidkonz. Ch. (2000): Taiwan 2000 – Ein High-Tech-Land auf dem Weg in die WTO. In: ifo Schnelldienst, 22-23/2000, S. 18 – 24.

Schmidkonz, Ch. (2000): Heimliche Gewinner der Öffnung – WTO-Beitritt Taiwans. In: Süddeutsche Zeitung, 28. Juli 2000, S. 24.

Schmidkonz, Ch. / Taube, M. (2000): China in der WTO: Neue Perspektiven für Hongkong. In: China Contact, 06/2000, S. 10 – 12.

Schmidkonz, Ch. (2000): Ökonomische Chancen und Risiken eines Beitritts Taiwans in die WTO. In: Freies Asien, 1/2000, S. 4 – 6.

Schmidkonz, Ch. / Taube, M. (1999): Ökonomische Implikationen eines Beitritts der VR China zur WTO. In: ifo Schnelldienst, 32-33/1999, S. 39 – 48.

Schmidkonz, Ch. (1999): Noch ist das Tor zur WTO zugeschlagen [Taiwan]. In: China Contact, 11/1999, S. 9 – 10.

Schmidkonz, Ch. (1999): Umweltschutz in der modernen Energiepolitik Chinas. In: Gälli, A. / Taube, M. (Hrsg.): Chinas Wirtschaft im Wandel. Köln, München, London: Weltforum Verlag, S. 249 – 283.

Schmidkonz, Ch. (1998): Reformen chinesischer Staatsbetriebe. In: Wirtschaftswelt China, 10/1998, S. 8 – 9.

Schmidkonz, Ch. (1998): Chinas aktueller Arbeitsmarkt. In: Wirtschaftswelt China, 9/1998, S. 22 – 23.

Schmidkonz, Ch. (1998): Umwelttechnologie – Ein Wachstumsmarkt in der Volksrepublik China. In: Studies, 1/1998, S. 44 – 47.

Schmidkonz, Ch. (1998): Vor allem an Chinas Umsetzung hapert es. In: die tageszeitung Nr. 5422, 5. Januar 1998, S. 9.

Schmidkonz, Ch. (1997): Energiepolitik und Umweltschutz in der Volksrepublik China ab 1978. Hamburg (ISBN 383240466X).

Schmidkonz, Ch. (1997): Umweltschutz in Taiwan. In: Wirtschaftswelt China, 11/1997, S. 14 – 15.

Schmidkonz, Ch. (1997): Investitionen taiwanesischer Unternehmen in der VR China. In: Wirtschaftswelt China, 10/1997, S. 15 – 16.

Schmidkonz, Ch. (1996): Umweltschutz in China: Staatliche Maßnahmen garantieren neue Märkte für Umwelttechnologie. In: Wirtschaftswelt China, 12/1996, S. 12 – 15.

Schmidkonz, Ch. / Taube, M. (1996): Umweltschutz in der Volksrepublik China. In: ifo Schnelldienst, 33/1996, S. 13 – 19.
[Zweitabdruck in: Gesellschaft für Internationale Messen und Ausstellungen mbH (Hrsg.): Dokumentation Wirtschaftsseminar China: Einstieg in den Umweltmarkt der Zukunft. Eigenverlag: Hamburg 1997]

 

VORTRÄGE UND KONFERENZEN

"Glückskekse im Vergleich – Happiness in Bayern und China". Bayerisch-Chinesisches Frühlingsfest des Chinaforum Bayern e.V., München, 1. März 2018.

"An Introduction to Conscious Business". BMW, Viechtach, 22. Februar 2018.

"Happiness is...". Munich Business School, München, 27. Oktober 2017.

"Glück ist... – eine kurze Einführung zu Happiness und Business". Verlagsgruppe Hof Coburg Suhl Bayreuth, Weißenstadt, 30. Juni 2017.

"Happiness is...". Munich Business School, München, 23. Juni 2017.

"Success factor happiness". CreditEase, München, 5. Juni 2017.

"An Introduction to Happiness in Business and Economics". National Taiwan Normal University, Taipei, 16. und 17. März 2017.

"Erfolgsfaktor Glück – warum Happiness und Business zusammengehören". 12. Neujahrsempfang vbw Oberfranken, Schloß Thurnau, 12. Januar 2017.

"China und das Streben nach Glück". IHK Schwaben mit Chinaforum Bayern, Augsburg, 18. Mai 2015.

"Success factor happiness". Sichuan University, Chengdu, China, 8. Mai 2015. 

"Happiness Economics: Das Streben nach Glück in Wirtschaft und Gesellschaft". Westfälische Wilhelms-Universität Münster – Institut für Sinologie und Ostasienkunde, Münster, 5. Februar 2015.

"China und das Streben nach Glück". Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie mit Chinaforum Bayern, München, 12. November 2014.

"Internet und E-Commerce in China – und aus China heraus". 14. Münchner Wissenschaftstage, München, 11. November 2014.

"Influencing Factors of Internet Entrepreneurship in China and Germany" (mit Jian, M.). 30th Conference Europe Asia Management Studies Association (EAMSA), Duisburg, 28. November 2013.

"Chinas Wirtschaft zwischen Tradition und Wandel"; Lions Club München Arabellapark, München, 23. September 2013.

"Quo vadis China? Das 'Reich der Mitte' zwischen Wirtschaftsdynamik und Frustration". 5. Arbeitgeberforum vbw Oberfranken, Schloß Hohenstein, 18. September 2013.

"Qualität in der Vermittlung: Master International Business". Internationale DAAD Akademie iDA, Bonn, 7. Mai 2013.

"China gestern, heute, morgen: zwischen Konflikt und Harmonie?". Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie mit Chinaforum Bayern, München, 18. April 2013.

"China gestern, heute, morgen: zwischen Konflikt und Harmonie?"; IHK Nürnberg mit Chinaforum Bayern, Nürnberg, 17. April 2013.

"Snapshots of the current state in African-Chinese relationships – the case of Zambia". Africa Business Day 2012, München, 19. Oktober 2012.

"Business Relations between China and Europe – Overview and Recent Developments". China Arbitration Day 2012, München, 17. September 2012.

"China als neuer 'Rohstoffplayer'". MBS Symposium, München, 14. Oktober 2011.

"Folgen des Chinesischen Wirtschaftsbooms – Droht eine Spaltung Chinas?". Österreichisch-Bayerische Gesellschaft e.V., München, 22. September 2011.

"Taiwans neue Wirtschaftsbeziehungen zu China und die Bedeutung für deutsche Unternehmen". PresseClub München e.V., München, 19. Mai 2011.

"Luxus in China – Chinas Appetit auf deutsche Qualität". 1st Luxury Day, München, 15. April 2011.

"Chinas Wirtschaftswunder und die Frage der Nachhaltigkeit". Akademie für politische Bildung, Tutzing, 12. April 2011.

"Chinas Energiehunger verändert die Welt". 10. Münchner Wissenschaftstage, München, 27. Oktober 2010.

"Internationalization strategies of German companies in China". Munich Business School, München, 23. Januar 2010.

"China 2010: Spannungsfelder in der Chinesischen Wirtschaftsentwicklung – eine Innenperspektive". ifo Institut für Wirtschaftsforschung, München, 19. Januar 2010.

"Volksrepublik China und Taiwan – one dream, one China?!" Chinaforum Bayern, München, 14. Dezember 2009.

"Von der Wandzeitung zur Datenautobahn – Medien in China". Casimir Katz Verlag, Gernsbach, 7. Juli 2008.

"Adding Human Knowledge to Search". UnternehmerTUM, München, 2. Juli 2008.

"Taiwan 2008 – Wirtschaft, Politik und Landeskunde". China Manager IHK – Chinaforum Bayern e.V. , Nürnberg, 29. Februar 2008.

"Taiwan zwischen Wirtschaftserfolg und Weltpolitikabseits – eine Außenperspektive". Taiwanischer Unternehmerverband Süddeutschland, München, 15. September 2007.

"Wirtschaftsmacht Taiwan – Landeskunde, Politik und Wirtschaft". China Manager IHK – Chinaforum Bayern e.V. , Nürnberg, 12. Juli 2007.

"Chinesische Unternehmen erfolgreich managen". Management Circle Intensiv-Seminar, München, 21. Mai 2007.

"Why Taiwan matters – Landeskunde, Politik und Wirtschaft". China Manager IHK – Chinaforum Bayern e.V. , München, 30. März 2007.

"Taiwan, der Tiger im Schatten des Drachen". Chinese European Business Forum e.V., München, 24. Mai 2006.

"Internet in China – 'No News is Good News'". China Business Talk, Düsseldorf, 21. März 2006.

"Implikationen des Internets für das Transaktions- und Transformationskostenniveau in der chinesischen Volkswirtschaft unter besonderer Berücksichtigung eines Digital Divides". Universität Duisburg-Essen, Duisburg, 8. Juni 2005.

"Entwicklung des Internets in China und volkswirtschaftliche Implikationen". Universität Duisburg-Essen, Duisburg, 27. Januar 2005.

"Wirtschaftsmacht China und die Herausforderung für Europa". Akademie für Politische Bildung Tutzing, Tutzing, 31. August 2004.

"Grundzüge des politischen und sozialen Systems Chinas". Landesspracheninstitut Nordrhein-Westfalen, Bochum, 14. August 2004.

"Gesellschaftlicher und politischer Wandel Chinas seit 1978". Landesspracheninstitut Nordrhein-Westfalen, Bochum, 14. August 2004.

"Die chinesische Geschichte seit 1949". Landesspracheninstitut Nordrhein-Westfalen, Bochum, 14. August 2004.

"Internet – Transaction Cost Reduction with Increasing Political Costs". International Symposium "Neo-Institutionalist Perspectives on the Chinese Economy", Universität Duisburg Essen, Duisburg, 21. – 22. November 2003.

"China als Weltwirtschaftsmacht? Hintergründe, Potentiale, Risiken": Bundeszentrale für Politische Bildung, Dillingen, 17. Januar 2001.

"Wandel sozialer und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen in Entwicklungsländern unter besonderer Berücksichtigung Chinas" (Teil des Seminars: "Wissenschaftliche Grundlagen der Analyse von Entwicklung und Entwicklungspolitik"); Lehrstuhl Prof. H. Kreuz, Universität Nürnberg/Erlangen, Sommersemester 2000.

"Das Drei-Schluchten-Projekt". 15. Tage des Unabhängigen Films, Osnabrück, 29. Januar 2000.

Alle Beiträge von Prof. Dr. Christian Schmidkonz im MBS Business Blog

Schmidkonz, Ch. (2019): Why It’s Hardly Possible That Your Investment Is a True Impact Investment. Munich Business School, 20.09.2019, https://www.munich-business-school.de/insights/en/2019/why-its-hardly-possible-that-your-investment-is-a-true-impact-investment/ 

Schmidkonz, Ch (2019): 5 Gründe warum Conscious Business mehr bedeutet als CSR. Munich Business School, 12.09.2019, https://www.munich-business-school.de/insights/2019/5-grunde-warum-conscious-business-mehr-bedeutet-als-csr/

Schmidkonz, Ch. (2019): Leben und Arbeiten als digitaler Nomade in einer digitalen Arbeitswelt. Munich Business School, 14.08.2019, https://www.munich-business-school.de/insights/2019/leben-und-arbeiten-als-digitaler-nomade-in-einer-digitalen-arbeitswelt/

Schmidkonz, Ch. (2019): Transformative Technologien (Transtech) und ihr Potenzial zur Steigerung des Wohlbefindens am Arbeitsplatz (Teil 2). Munich Business School, 30.07.2019, https://www.munich-business-school.de/insights/2019/transformative-technologien-transtech-und-ihr-potenzial-zur-steigerung-des-wohlbefindens-am-arbeitsplatz-teil-2/

Schmidkonz, Ch. (2018): Transformative Technologien (Transtech) und ihr Potenzial zur Steigerung des Wohlbefindens am Arbeitsplatz (Teil 1). Munich Business School, 29.05.2018, https://www.munich-business-school.de/insights/2018/transformative-technologie/

Schmidkonz, Ch. (2018): 5 Learnings aus 5 Jahren "Success Factor Happiness" an einer Business School. Munich Business School, 20.03.2018, https://www.munich-business-school.de/insights/2018/learnings-happiness/

Schmidkonz, Ch. / Stütz, P. (2017): Intuition als Grundlage für Geschäftsentscheidungen. Munich Business School, 12.12.2017, https://www.munich-business-school.de/insights/2017/intuition-geschaeftsentscheidungen/

Schmidkonz, Ch. / Behringer, F. (2017): Das Glückspotenzial chinesischer Arbeitnehmer in deutschen Unternehmen in China. Munich Business School, 16.08.2017, https://www.munich-business-school.de/insights/2017/chinesische-arbeitnehmer-in-deutschen-unternehmen/

Schmidkonz, Ch. (2017): Das Individuum und die Digitalisierung oder: Die Suche nach dem Glück in der Digitalisierung. Munich Business School, 07.04.2017, https://www.munich-business-school.de/insights/2017/digitalisierung-glueck/

Schmidkonz, Ch. / Zirus, W. (2017): Impact Investing oder der Wunsch nach "Doing Good while Doing Well" (Teil 2). Munich Business School, 02.03.2017, https://www.munich-business-school.de/insights/2017/impact-investing-teil-2/

Schmidkonz, Ch. / Bergfeld, M.-M. (2016): "SU-HA-PA": Das neue "Succession-Happiness-Paradox" in Unternehmerfamilien. Munich Business School, 13.12.2016, https://www.munich-business-school.de/insights/2016/succession-happiness-paradox/

Schmidkonz, Ch. (2016): Die drei Gesichter des Internets in China. Munich Business School, 02.11.2016, https://www.munich-business-school.de/insights/2016/internet-in-china/

Schmidkonz, Ch. / Zirus, W. (2016): Impact Investing oder der Wunsch nach "Doing Good while Doing Well" (Teil 1). Munich Business School, 26.08.2016, https://www.munich-business-school.de/insights/2016/impact-investing-2/

Schmidkonz, Ch. (2016): Warum es in China keine Fünfjahrespläne mehr gibt. Munich Business School, 27.05.2016, https://www.munich-business-school.de/insights/2016/fuenfjahresplaene-china/

Schmidkonz, Ch. (2016): Was Studierende in einem "Glückskurs" an einer Business School lernen. Munich Business School, 18.03.2016, https://www.munich-business-school.de/insights/2016/success-factor-happiness-2016/

Schmidkonz, Ch. (2016): "Why Taiwan Matters": Was das Ergebnis der Präsidentschaftswahlen auf Taiwan bedeutet. Munich Business School, 19.01.2016, https://www.munich-business-school.de/insights/2016/why-taiwan-matters/

Schmidkonz, Ch. (2015): Warum "Conscious Business" die Zukunft gehören muss. Munich Business School, 06.11.2015, https://www.munich-business-school.de/insights/2015/conscious-business/

Schmidkonz, Ch. (2015): Das Glück chinesischer Studenten. Munich Business School, 14.08.2015, https://www.munich-business-school.de/insights/2015/das-gluck-chinesischer-studenten/

Schmidkonz, Ch. (2015): Warum LINE und WeChat bereit sind, Facebook und WhatsApp abzulösen. Munich Business School, 14.01.2015, https://www.munich-business-school.de/insights/2015/warum-line-und-wechat-bereit-sind-facebook-und-whatsapp-abzuloesen/ 

Schmidkonz, Ch. (2014): Konsum allein macht nicht glücklich – auch nicht in China. Munich Business School, 24.10.2014, https://www.munich-business-school.de/insights/2014/konsum-allein-macht-nicht-gluecklich-auch-nicht-in-china/

Schmidkonz, Ch. (2014): Alibabas "Reise nach dem Westen". Munich Business School, 18.08.2014, https://www.munich-business-school.de/insights/2014/alibabas-reise-nach-dem-westen/